Wie lassen sich störende rote Äderchen im Gesicht behandeln?

https://www.bannerpowersolutions.com/k91cw69 Published by alderma on

bild-auge-frauGefäßerweiterungen, Blutschwämmchen, Couperose oder Rosazea werden mittels Laser effektiv therapiert. Blaue Gefäße reagieren gut auf den Diodenlaser, rote Gefäße reagieren besser auf den KTP Laser. Für sehr feine Gefäße im Gesicht oder auch für Feuermale (Naevus Flammeus) ist eine neue Therapie ideal, ein hochenergetisches gepulstes Lichtsystem, das die Veränderungen schonend und sicher entfernt. Diese neue Therapie ist übrigens auch sehr gut geeignet zur Entfernung von Pigmentflecken. Bei Blutschwämmchen (Angiomen) reicht meist 1 Sitzung aus. Zur Therapie von Rosazea sind in der Regel mehrere Behandlungen erforderlich. Für größere Gefäße und Krampfadern an den Beinen eignet sich am besten der Neodym Yag Laser.