20 Minuten – Beauty-Docs helfen Männern mit «Gym Face» – International

Matthew McConaughey oder Jake Gyllenhaal: Sie sind nur zwei Beispiele für ein sogenanntes «Gym Face». Darunter versteht man Gesichter, die durch exzessiven Sport eingefallen und ausgemergelt aussehen. Denn wer ab seinen 30ern viel Sport betreibt, läuft Gefahr, auch dort Fett zu verlieren, wo man es vielleicht am wenigsten möchte: im Gesicht. Denn während der Rest vom Körper sehr jung und straff aussieht, bewirkt Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Dezember 29, 2014 by  
Filed under Falten

Die Ex muss weg – Schriftzüge sind die Überflieger 2014 « | tattoolos ®

Wie bei den tattoolos-Kundinnen haben wir die TOP 10 der männlichen Tattooentfernungen 2014 gekürt. Auch hier bewegte sich in der Statistik einiges.
Das Best of der Tattooentfernungen bei Männern 2014:
1. Schriftzüge
2. Name der Ex
3. Tribals
4. römische Zahlen
5. Frauengesicht
6. Arabische Schrift
7. Totenköpfe
8. Tiere
9. Comics
10. Blüten

Aus einzelnen Schriftzeichen, die 2013 auf den hinteren Quelle: TatooLos… [weiterlesen]

Dezember 22, 2014 by  
Filed under Tattoos

20 Minuten – Nun kann man Tattoos seinen Kindern vererben

Tattoos hat man ein Leben lang. Manche halten sogar noch länger. Dank einer holländischen Stiftung können Tätowierte ihre in die Haut gestochenen Kunstwerke für die Ewigkeit präparieren lassen. Nach dem Tod schneidet ein Pathologe die Tattoos aus der Haut, taucht sie in Formaldehyd oder friert sie ein. Danach werden sie mit flüssigem Polymer und Silikon präpariert. «Wir machen sie zu Plastik», sagt Peter van der Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Oktober 15, 2014 by  
Filed under Tattoos

20 Minuten – Nun kann man Tattoos seinen Kindern vererben

Tattoos hat man ein Leben lang. Manche halten sogar noch länger. Dank einer holländischen Stiftung können Tätowierte ihre in die Haut gestochenen Kunstwerke für die Ewigkeit präparieren lassen. Nach dem Tod schneidet ein Pathologe die Tattoos aus der Haut, taucht sie in Formaldehyd oder friert sie ein. Danach werden sie mit flüssigem Polymer und Silikon präpariert. «Wir machen sie zu Plastik», sagt Peter van der Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Oktober 15, 2014 by  
Filed under Tattoos

Falten als Hinweis auf Alterung innerer Organe

Krähenfüße um die Augen, hervortretende Adern an der Hand, erste Falten am Hals – die Haut zeigt relativ deutlich, wie alt ein Mensch ist. Die Haut lässt Rückschlüsse auf den Zustand der inneren Organe zu, ist Professor Fritz Boege von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf überzeugt. Wir können intuitiv sagen, ob sich jemand gut gehalten hat oder überdurchschnittlich alt wirkt. Anhand seiner Haut können wir Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

September 8, 2014 by  
Filed under Falten

In sechs Minuten faltenfrei mit Frotox

Die neuartige, moderne Kältetherapie Frotox soll schon innerhalb von sechs Minuten mimische Falten in der Stirnregion deutlich reduzieren können. Die Anti-Aging-Behandlung ist in Hollywood bereits eine beliebte Alternative zu Botox. Hollywoodstars wie Sharon Stone, Nicole Kidman oder Jennifer Aniston nutzen sie. Mit Frotox lassen sich speziell die dynamischen Stirnfalten glätten. Durch dünne Mininadeln Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

August 7, 2014 by  
Filed under Falten

20 Minuten – «Tattoos können zu Verbrennungen führen»

Ein junger Mann lässt sich in Ibiza ein Tattoo stechen, einige Jahre später muss er sich wegen einer Verletzung am Bein einer Magnetresonanztomographie (MRT) unterziehen. Während er in der Röhre liegt, fängt seine Haut zu schmerzen an und wird rot. Er schlägt Alarm und die Ärzte bringen ihn sofort aus dem Raum. Noch 20 Minuten später wird eine gerötete Schwellung sichtbar, die einer Verbrennung ähnelt. Werner Wichmann, Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Juli 31, 2014 by  
Filed under Tattoos

20 Minuten – «Klassisch sind Jugendsünden-Tattoos»

Herr Schänzle, Sie behandeln schon seit über zehn Jahren Patienten, die ihre Tätowierungen loswerden wollen. Gibt es jemanden, der Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist?
Christoph Schänzle: Ja, ein Mann hatte sich den Namen seiner Ex-Freundin in rot-gelben Farben auf den Oberarm tätowieren lassen. Seine neue Freundin fand dies natürlich alles andere als prickelnd. Die Herausforderung bei der Entfernung Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Juli 27, 2014 by  
Filed under Tattoos

20 Minuten – Wie der Tattoo-Boom nach Europa kam

Bei der Rückkehr von seiner zweiten Fahrt in die Südsee 1774 hatte der britische Entdecker James Cook ein ganz besonderes Souvenir an Bord: den tahitischen Prinzen Omai. Der tätowierte Mann war, wie es heisst, auf eigenen Wunsch mit nach England gekommen. Dort wurde er wegen seiner Körperverzierungen schnell zur lebenden Sensation. Presseberichte über den «wilden Indianer aus der Südsee» verbreiteten sich rasch Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Juli 23, 2014 by  
Filed under Tattoos

20 Minuten – Die Ursprünge der Tattoos liegen im Dunkeln

Wer glaubt, das Tattoo sei ein Massenphänomen der Gegenwart, ausgelöst von Fussballern und Musikern, der irrt. Denn Tätowierungen haben eine lange Tradition. «Bilder, die unter die Haut gehen, hat es zu allen Zeiten und nahezu überall gegeben», sagt Kulturanthropologin Susanna Kumschick, die im Gewerbemuseum Winterthur für die Ausstellung «Tattoo» verantwortlich war, die unlängst schloss. Doch wo die Körperverzierungen Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Juli 22, 2014 by  
Filed under Tattoos

Nächste Seite »