Krankhaftes Schwitzen

Jeder Mensch hat eigentlich seine eigene Klimaanlage: Über das Schwitzen reguliert der Körper die Temperaturen. Das ist lebensnotwendig. Wenn der Schweiß jedoch nicht zu stoppen ist, handelt es sich um eine krankhafte Veränderung des körpereigenen Temperaturausgleichs. Fachärzte wie Dr. Thomas Titzmann in Ausgburg haben dafür einen Begriff: Hyperhidrosis.Um die TemperaturWeiterlesen