Roche erhält EU-Zulassung für Krebsmittel Erivedge | Roche SP | Roche | Roche CH0012032113 | Artikel | Boerse-Go.de

Juli 15, 2013 by  
Filed under Allgemein

Produkte auf diesen Basiswert

Roche Holding

243,80
0,54%

Produkte auf diesen Basiswert

Roche SP

64,00
-0,19%

Produkte auf diesen Basiswert

Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat einen weiteren Erfolg bei seinem Hautkrebsmedikament Erivedge erzielt. Das Mittel hat die Zulassung für den europäischen Markt erhalten, teilte Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Haut langsam an die Sonne gewöhnen

April 24, 2013 by  
Filed under Sonnenallergie

Endlich bringt der Frühling die ersten warmen Sonnenstrahlen. Doch statt der ersten sanften Bräune, reagiert bei manchen Menschen die blasse, sonnenentwöhnte Haut mit einer Sonnenallergie. Rote Flecken, juckende Knötchen und Bläschen sind eine Überreaktion des Immunsystems, verursacht durch die Bestrahlung mit UV-Licht.Wie Wissenschaftler wissen, kann diese Art von ,,Lichtempfindlichkeit vermieden Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

ENNS UM GESUND ZU BLEIBEN BRAUCHT UNSERE HAUT DIE NATÜRLICHE TALGPRODUKTION SAGT MARIA SCHWARZ VOM FACHINSTITUT SCHWARZ FÜR MASSAGE UND KOSMETIK IN ENNS BEI MANCHEN MENSCHEN PRODUZIERT DIE HAUT JEDOCH ZU VIEL TALG

April 24, 2013 by  
Filed under Kosmetik

24.04.13 | 11:43 Uhr | 1 mal gelesen | So gefunden auf meinbezirk.at Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

Kein erhöhtes Tumor-Risiko durch Medikamente gegen Lupus

April 18, 2013 by  
Filed under Medikamente

Patienten mit der Autoimmunerkrankung Lupus können aufatmen. Medikamente gegen die Krankheit standen bisher im Verdacht, das Tumor-Risiko zu erhöhen. Die Angst vor Krebs war bei manchen Betroffenen sogar so groß, dass sie die empfohlenen immunsuppressiven Medikamente ablehnten. Diese Befürchtung ist aber unbegründet, wie eine internationale Studie mit über 5 000 Patienten beweist. ,,Den Forschern zufolge Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Auto-News: LIQUI MOLY sorgt für Hautschutz in Werkstätten – Auto News – Bilder

Juli 20, 2012 by  
Filed under Hauterkrankungen

12-07-20 Berufsbedingte Hauterkrankungen sind weit stärker verbreitet, als viele vermuten: In manchen Branchen liegt der Anteil betroffener Beschäftigter bei bis zu 20 Prozent. Unter Berufsanfängern sind es sogar 70 Prozent. Europaweit führt dies zu Kosten von mehr als fünf Milliarden Euro. Das Kfz-Gewerbe ist besonders betroffen. Der gesetzlichen Unfallversicherung werden jährlich ungefähr 19.000 Fälle Quelle: AUTO-PRESSE… [weiterlesen]