«63 Prozent meiner Haut waren verbrannt»

November 27, 2012 by  
Filed under Allgemein

Immer wieder steigen Jugendliche auf Bahnwagen und kommen so in die Nähe der äusserst gefährlichen Stromleitungen. Erst am Wochenende kam so ein 16-Jähriger in Hunzenschwil im Kanton Aargau ums Leben. Denn solche Unfälle enden meistens tödlich.

Einer, der einen solchen Stromstoss überlebte, ist Martin G. Der heute 28-Jährige stieg am 14. April 2002 im Bahnhof Glarus auf einen Bahnwagen. Wie er diese Aktion Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Glarner Querulant haut Kiosk kurz und klein – Ostschweiz

Juli 26, 2012 by  
Filed under Allgemein

Am Mittwochnachmittag will ein 30 Jahre alter Mann beim Kiosk am Kirchweg in Glarus Tabak kaufen. Ein Vorgang, wie er sich in der Schweiz tagtäglich tausende Male abspielt. Doch in diesem Fall endet er nicht damit, dass der Kunde seine Ware erhält, dafür bezahlt und von dannen zieht.
Offenbar benimmt sich der Mann, der zurzeit wegen einer Beinverletzung an Krücken geht, unanständig. Die 40-jährige Kioskfrau macht Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]