Finanzspritze für Hochgebirgscampus | Mein Regionalportal

Dezember 5, 2014 by  
Filed under Asthma

Die Regierung hat der Firma Kühne Real Estate AG einen Kantonsbeitrag in Höhe von zwei Millionen Franken zugesichert. Dies teilte sie gestern mit. Der Hochgebirgscampus für Asthma und Allergologie wird auf dem Areal der Hochgebirgsklinik Davos errichtet. Zum Campus gehören die in Davos aktive Allergieforschungs- und Ausbildungseinrichtung Christine Kühne Center for Allergy-Research and Education (CK-Care Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

Kanton beteiligt sich am Aufbau des Hochgebirgscampus Davos Wolfgang | Mein Regionalportal

Dezember 4, 2014 by  
Filed under Asthma

Chur. – Der Hochgebirgscampus für Asthma und Allergologie wird auf dem Areal der Hochgebirgsklinik Davos errichtet. Zum Campus gehören die seit fünf Jahren in Davos aktive Allergieforschungs- und Ausbildungseinrichtung Christine Kühne Center for Allergy-Research and Education (CK-CARE AG) sowie das renommierte Schweizerische Institut für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF).
Internationales Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

Wirtschaft: Davoser Diagnosesystem soll die Weltmärkte erobern

Juni 3, 2012 by  
Filed under Allgemein

Davos. – Am Davoser Institut für ­Allergie- und Asthmaforschung (Siaf) wird an der Entwicklung eines neu ­artigen Diagnosesystems gearbeitet. Die Grundidee dieser patentierten Erfindung ist ein komplexes Gerät, das es erlaubt, diagnostische Resultate für alle Immunkrankheiten innert weniger Minuten zu erhalten.
Medizinischen Durchbruch möglich
Prototypen des Diagnosesystems existieren bereits. Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

Front: Davoser Diagnosesystem soll die Weltmärkte erobern

Juni 3, 2012 by  
Filed under Allgemein

Von Béla Zier
Davos. – Am Davoser Institut für Allergie- und Asthmaforschung (Siaf) wird an der Entwicklung eines neuartigen Diagnosesystems gearbeitet. Die Grundidee dieser patentierten Erfindung ist ein komplexes Gerät, das es erlaubt, diagnostische Resultate für alle Immunkrankheiten innert weniger Minuten zu erhalten.
Auch EU fördert diese Innovation
Prototypen des Diagnosesystems existieren Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]