Wie man ein Nilpferd am sichersten schlafen legt – Natur – derStandard.at › Wissenschaft

Wiener Forscher entwickelten neue Anästhesiemethode und fanden dabei auch etwas über das Tauchverhalten der Tiere herausImmer mehr Zoos und Wildparks sind mit einem freilich wenig alltäglichen Problem konfrontiert: Für tierärztliche Behandlungen ist es nötig, auch Flusspferde zu anästhesieren. Doch wie geht man dabei optimal vor? Sind die Tiere wach, laufen sie weg oder wehren sich, wenn sich ihnen ein Tierarzt Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

3. Juli 2012  
Allgemein