Warum Kontaktallergene nur manche Menschen krank machen – Allergien – derStandard.at › Gesundheit

Freiburger Forscher entschlüsseln Schutzfunktion des Immunsystems, die für Kontakttoleranz sorgtFreiburg – Das allergische Kontaktekzem ist eine akute oder chronische entzündliche Hauterkrankung, die durch eine Überempfindlichkeitsreaktion auf bestimmte Chemikalien oder Metallionen, sogenannte Kontaktallergene, ausgelöst wird. Aktuell sind mehr als 4000 verschiedene Kontaktallergene bekannt. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

20. September 2012  
Allergien