Vision moderner Krebstherapien – Karzinome – derStandard.at › Gesundheit

Mit zielgerichteten Therapien werden Kollateralschäden verhindertOb es ein Durchbruch wird, kann Rainer Kunstfeld nicht sagen. Da ist der Dermatologe von der Med-Uni Wien vorsichtig. Zu gering sei die Anzahl der Patienten, die bislang behandelt wurden. Zu ungewiss ist, ob der Krebs nachhaltig aufgehalten wird. Zu wenig, weiß man bislang über Nebenwirkungen. Und doch wühlt dieser neue Kandidat die Forschungsgemeinde Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

3. Juni 2012  
Allgemein