Verbot nicht in Sicht: Umstrittene Zahnfüllung: Zwölf Wahrheiten über Amalgam – Zahnfüllungen – FOCUS Online Mobile – Nachrichten

Den einen gilt Amalgam als praktisches Material, um defekte Zähne zu füllen. Für andere ist es Gift, dessen Einsatz untersagt werden sollte. Ein für 2013 angekündigtes Verbot ist derzeit noch nicht in Sicht.
Quecksilber ist hochgiftig, Amalgam besteht zur Hälfte daraus. Dennoch setzen Zahnärzte die Legierung seit Jahrhunderten ein, um löchrige Zähne damit zu füllen. Einige Länder wie Schweden, Norwegen und Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

24. Juni 2013  
Amalgam, Nachrichten