Thailands Mönche sind zu dick

Sie essen, was in ihren Opferschalen landet. Doch das ist oft besonders fett oder süß. Thailands buddhistische Mönche sind zu dick und krank, stellt die Gesundheitsbehörde fest – und ruft die Gläubigen auf, gesünderes Essen zu spenden.

 

Ungesunde Opfergaben machen Thailands Mönche dick und krank. Foto: Rungroj Yongrit

Buddhistische Mönche ziehen morgens Quelle: Financial Times Deutschland… [weiterlesen]

31. Juli 2012  
Allgemein