Weniger Menschen sterben in der Schweiz an Krebs | Mein Regionalportal

Juli 9, 2014 by  
Filed under Allgemein

Neuenburg. – Bis zum Alter von 70 Jahren ist Krebs sogar Todesursache Nummer 1. 2011 machte Krebs bei den Männern 31 Prozent aller Todesfälle aus, bei den Frauen 23 Prozent, wie die Daten des Bundesamts für Statistik (BFS) zeigen. Die Zahl der Neuerkrankungen wird bei den Männern für 2011 auf 20600 geschätzt, bei den Frauen auf 17700.
Das Risiko, vor 70 Jahren an Krebs zu erkranken, lag im Zeitraum von 2007 bis Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]

20 Minuten – Mehr Kranke, weniger Tote

Juli 9, 2014 by  
Filed under Allgemein

Obwohl immer mehr Neuerkrankungen diagnostiziert werden, geht das Sterberisiko bei Krebs in der Schweiz zurück. Mit fast 16500 Sterbefällen im Jahr 2011 bleibt Krebs aber nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache.Bis zum Alter von 70 Jahren ist Krebs sogar Todesursache Nummer 1. 2011 machte Krebs bei den Männern 31 Prozent aller Todesfälle aus, bei den Frauen 23 Prozent, wie die Daten Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Allergien: Zunehmend lebensbedrohlich

Mai 3, 2013 by  
Filed under Allergien

In Deutschland gibt es etwa 20 Millionen Allergiker, Tendenz steigend. Aktuelle Daten beweisen: Auch die schweren, teils lebensbedrohlichen Symptome von Allergien nehmen zu. Waren es von 2006 bis 2008 noch 92 gemeldete Todesfälle, stieg die Zahl von 2009 bis 2011 auf 113 Todesfälle an. Das belegen die Zahlen des Anaphylaxie-Registers für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Datenbank erfasst sogenannte Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

China Todesfälle durch Schweizer Krebsmedikamente: Chinesische Beamte sehen kein Risiko

Juli 12, 2012 by  
Filed under Allgemein

Nach Behauptungen, dass der Schweizer Pharmariese Roche es versäumt habe, zu berichten, dass Patienten während der Einnahme von einigen seiner Krebsmedikamente starben, meinen Verantwortliche, es gebe keine Beweise für einen unmittelbaren Zusammenhang

Es wurde berichtet, alle Reaktionen seien in den vergangenen 15 Jahren in den Vereinigten Staaten mit Medikamenten zur Behandlung von Brustkrebs, Darmkrebs, Quelle: German China Org… [weiterlesen]