Das Tote Meer, ein „verfluchtes Gewässer“ – LeserReise – derStandard.at › Reisen

August 30, 2012 by  
Filed under Allgemein

Markus Schauta hat eine der größten geografischen Merkwürdigkeiten der Erde besucht und schildert seine Eindrücke vom Toten MeerDer Bus lässt die Vororte Jerusalems hinter sich. Vorbei an den neuen israelischen Siedlungen, die immer weiter Richtung Jordan wachsen. Dann, südlich der Straße, sanfte steinige Hügel, braun und grau, die sich zum Horizont hin erheben. Vereinzelt trockenes Gras. Ein Schäfer mit seiner Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

„Facekini“ schützt Chinesinnen vor gebräunter Haut – Mode&Beauty – derStandard.at › Lifestyle

August 29, 2012 by  
Filed under Allgemein

Die Gesichtsmaske, die nur kleine Öffnungen für Augen, Nase und Mund bietet, lässt keine Sonnenstrahlen durchEs sind keine Bankräuber an Chinas Stränden und auch keine Anhänger der russischen Punkmusikerinnen Pussy Riot: Der neue Trend unter Chinesinnen ist der Facekini.

Die Gesichtsmaske, die nur kleine Öffnungen für Augen, Nase und Mund bietet, schützt vor Sonnenstrahlen.

Plantschen in der Huiquan Bay Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Mode: „Facekini“ schützt Chinesinnen vor gebräunter Haut – Panorama – Aktuelle Nachrichten zum Thema Boulevard, TV, Prominente, Musik. – Augsburger Allgemeine

August 28, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Es sind keine Bankräuber an Chinas Stränden und auch keine Anhänger der russischen Punkmusikerinnen Pussy Riot: Der neue Trend unter Chinesinnen ist der Facekini. Die Gesichtsmaske, die nur kleine Öffnungen für Augen, Nase und Mund bietet, schützt vor Sonnenstrahlen.

Die als Facekini bezeichneten Masken werden an den Stränden in China immer beliebter. Foto: Wu Hong dpa

Anders als Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]