SCHLAFENDE STAMMZELLEN SOLLEN HAUT JUNG ERHALTEN

Juni 29, 2013 by  
Filed under Allgemein

29.06.13 | 20:08 Uhr | 2 mal gelesen | So gefunden auf bild.de Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

Japan genehmigt Tests für Netzhautherapie mit Stammzellen – Augen – derStandard.at › Gesundheit

Juni 27, 2013 by  
Filed under Allgemein

Ein Forschungsinstitut will Netzhautzellen aus pluripotenten Stammzellen entwickeln, um altersbedingten Sehverlust auszugleichen Japan hat grünes Licht für die weltweit ersten Klinikversuche mit körpereigenen Stammzellen gegeben, die sehbehinderten Menschen eines Tages ihr Augenlicht zurückgeben könnten. Ein Regierungsausschuss billigte entsprechende Testreihen des naturwissenschaftlichen Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Stammzellen: unsere eingeborenen Körperheiler

Juni 15, 2013 by  
Filed under Allgemein

Trotz der Medikamentenflut nehmen chronische Volksleiden dramatisch weiter zu. Die regenerative Medizin verspricht einen natürlichen Ansatz zur Heilung, und zwar mit adulten, also erwachsenen Zellen, die defekte körpereigene „Arbeitszellen“ wieder herstellen und neu bilden.

von Hans-Jörg Müllenmeister

Therapien, die den Medikamenten-Konsum einschränken oder gar entbehrlich Quelle: MMnews… [weiterlesen]

Medizinische Nachrichten | Haartransplantation ade – Bald Haare durch Stammzellen?

Juni 11, 2013 by  
Filed under Nachrichten

Männer mit Glatze können hoffen. Amerikanischen Forschern ist es gelungen mit Hilfe von Stammzellen nackten Mäusen Haare wachsen zu lassen. Die Forscher isolierten Stammzellen aus dem Gewebe (Haut) der Mäuse. Die Zellen wurden im Labor vermehrt und den haarlosen Mäusen verpflanzt. Haare wuchsen nach. Die Mäuse bekamen ihr Fell zurück.
Könnte man Stammzellen beim Menschen isolieren und in die Kopfhaut verpflanzen, Quelle: Blog Med… [weiterlesen]

Gentechnik: Kann man jetzt Menschen klonen? – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Mai 17, 2013 by  
Filed under Allgemein

In den USA ist es Forschern erstmals gelungen, menschliche Stammzellen zu klonen. Ein großer Schritt in der Medizin – der aber auch viele Risiken mit sich bringt. Von Michael Stifter

Der Durchbruch in der Stammzellenforschung: Nun können auch menschliche Zellen geklont werden.

Foto: Handout OHSU, dpa

Die Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Leukämie bald heilbar?

Februar 21, 2013 by  
Filed under Medikamente

Eine Killerzellen-Therapie kann Leukämie heilen. Voraussetzung ist, dass die Behandlung in einem frühen Stadium der Krankheit angewendet wird. Das haben Schweizer Forscher im Tierversuch herausgefunden. Chronisch myeloische Leukämie (CML) ist durch eine starke Vermehrung von weißen Blutkörperchen im Blut und Knochenmark gekennzeichnet. Moderne Medikamente, so genannte Tyrosinkinase-Inhibitoren Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Die Bösewichter der Tumorentstehung: Forscher vermuten: Unsterbliche Stammzellen verursachen Krebs – Stammzellenforschung – FOCUS Online – Nachrichten

November 23, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Studien zeigen, dass Stammzellen eine entscheidende Rolle bei der Tumorentstehung spielen könnten. Bestätigt sich der Verdacht, eröffnet das neue Therapiechancen: Forscher suchen bereits Strategien, die nahezu unsterblichen Zellen zu vernichten.
Krebs entsteht aus entarteten Körperzellen – das war in der Medizin lange Zeit die gültige Lehrmeinung. Ende der 1990er-Jahre geriet dieses Dogma jedoch ins Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Forscher aus Großbritannien und Japan geehrt: Medizin-Nobelpreis geht an zwei Stammzellpioniere – Zukunftsmedizin – FOCUS Online – Nachrichten

Oktober 9, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Der Brite John B. Gurdon und der Japaner Shinya Yamanaka galten schon länger als heimliche Nobelpreis-Favoriten. Sie haben entdeckt, wie aus reifen Zellen wieder pluripotente Stammzellen werden können.
Die beiden diesjährigen Preisträger des Medizin-Nobelpreises sind so etwas wie Stars unter den Stammzellforschern: John B. Gordon (79) von der Universität Cambridge und Shinya Yamanaka (50) von der Universität Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Forscher aus Großbritannien und Japan geehrt: Medizin-Nobelpreis geht an zwei Stammzellpioniere – Nobel-Auszeichnungen 2012 – FOCUS Online – Nachrichten

Oktober 8, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Der Brite John B. Gurdon und der Japaner Shinya Yamanaka galten schon länger als heimliche Nobelpreis-Favoriten. Sie haben entdeckt, wie aus reifen Zellen wieder pluripotente Stammzellen werden können.
Die beiden diesjährigen Preisträger des Medizin-Nobelpreises sind so etwas wie Stars unter den Stammzellforschern: John B. Gordon (79) von der Universität Cambridge und Shinya Yamanaka (50) von der Universität Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

China Shanghaier Ärzte stellen Meilenstein im Gesichtstausch vor

September 24, 2012 by  
Filed under Allgemein

Ärzte aus Shanghai verkündeten den Erfolg einer neuartigen Technik, die über Züchtung von Stammzellen der Patienten sozusagen die eigene Haut verwendet, um schwer entstellten Menschen ein neues Gesicht zu geben.

Es ist eine Alternative zu der bisher im Westen üblichen Operation, bei der Ärzte das Gesicht von einem toten Körper transplantieren. Das mit der neuen Technologie entwickelte Gesichtgewebe wird Quelle: German China Org… [weiterlesen]

Nächste Seite »