20 Minuten – Mit minus 180 Grad gegen Cellulite – International

August 31, 2014 by  
Filed under Cellulite, Kryotherapie

Langsam, aber sicher scheint Kate Moss ihrem Alter den Kampf anzusagen. Das 40-jährige Topmodel soll in der Türkei einem Detox-Zentrum einen Besuch abgestattet haben, berichtet das Magazin «Grazia». Teil ihrer Verjüngungskur ist die sogenannte Kryotherapie, wobei Moss für zwei bis drei Minuten in minus 180 Grad kaltem Stickstoff badet. Bei dieser gewagten Aktion soll Cellulite bekämpft und Fett verbrannt werden. Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Neue Technik für Knochenverlängerung – Chirurgie – derStandard.at › Gesundheit

Juli 4, 2013 by  
Filed under Allgemein

Am Wiener AKH wurde österreichweit zum ersten Mal ein Teleskopnagel implantiert, dessen Motor ohne Kabel und Empfänger auskommt Wien – In Folge einer Beinverletzung passiert es immer wieder, dass nach der Ausheilung das verletzte Bein kürzer ist als das andere. Wenn die Differenz mehr als zwei Zentimeter beträgt, ist eine Beinverlängerung indiziert, denn sonst können Folgebeschwerden in Hüfte und Wirbelsäule Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Medizinische Nachrichten | Bio-Bettwäsche gegen Ihre Allergie

Juni 11, 2013 by  
Filed under Allergien, Nachrichten

Die Allergien gehören zu den Krankheiten, die auf scheinbar ungeklärte Art und Weise in den letzten 2-3 Jahrzehnten extrem zugenommen haben. War noch in den 70ern ein Heuschnupfen eine Besonderheit die nicht jeder kannte, kann man heute in einer Gruppe von 10 Leuten mindestens einen Leidensgenossen finden, der ebenfalls damit behaftet ist.
Und so haben sich Allergien durchgesetzt, gegen bestimmte Lebensmittel Quelle: Blog Med… [weiterlesen]

Pollenexplosion bei Birken und Gräsern: Damit aus Heuschnupfen kein Asthma wird – Heuschnupfen gezielt bekämpfen – FOCUS Online – Nachrichten

April 26, 2013 by  
Filed under Asthma, Heuschnupfen, Nachrichten

Nach den langen Wintermonaten blühen jetzt viele Bäume auf einmal: Birken und Gräser sind zeitgleich aktiv – und die Pollen explodieren. Viele Allergiker nehmen ihr Leiden ohne Gegenmaßnahmen hin. Doch das ist unnötig und riskant.
Heuschnupfen (oder allergische Rhinitis, wie es im Fachjargon heißt) ist die am weitesten verbreitete Allergie in Deutschland. Sobald im Frühjahr die ersten Bäume blühen, beginnt Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Soor, Candidose – Onmeda.de

April 11, 2013 by  
Filed under Pilzinfektion

Soor ist eine Candidose (auch: Kandidose) der Haut oder Schleimhäute, das heißt eine durch Pilze der Gattung Candida verursachte Pilzinfektion. Sind andere Gewebe oder Organe befallen, liegt eine sogenannte systemische Candidose vor.
Candida-Pilze sind überall verbreitet und kommen sowohl beim Menschen als auch bei anderen Tieren und auch bei Pflanzen vor. Als Ursachen für Soor und systemische Candidose Quelle: Onmeda… [weiterlesen]

Tinea (Dermatophytose) – Onmeda.de

April 11, 2013 by  
Filed under Pilzinfektion

Die Tinea ist eine Pilzinfektion der Haut durch bestimmte Pilze: sogenannte Dermatophyten. Infektionen der Haut durch Dermatophyten bezeichnet man auch als Dermatophytose oder Dermatomykose. Sowohl Tiere (v.a. Hund und Katze) als auch Menschen können den Hautpilz direkt übertragen; daneben können verseuchte Erde, Gegenstände oder Fußböden zu einer Tinea führen.
Dermatophyten sind hornliebende Fadenpilze, Quelle: Onmeda… [weiterlesen]

Xeroderma pigmentosum – Onmeda.de

April 11, 2013 by  
Filed under Allgemein

Xeroderma pigmentosum, die sogenannte Mondscheinkrankheit, ist eine seltene genetisch bedingte, autosomal-rezessive Erbkrankheit. Sie beruht auf einer Überempfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletten Strahlen.
Da Betroffene das Sonnenlicht meiden müssen, das Licht des Mondes aber keine Probleme verursacht, können sie sich draußen nur nachts frei bewegen. Sie werden deshalb oft als Mondscheinkinder Quelle: Onmeda… [weiterlesen]

Der «Knallfrosch» haut der Elite eins auf den Deckel – Zentralschweiz

Februar 1, 2013 by  
Filed under Allgemein

Die sogenannte Niederkunft der einzigen Luzerner Fasnachtszeitung «Knallfrosch» ist gestern im Beisein von vielen Schaulustigen an der Pilatusstrasse gefeiert worden. Der zehnte Jahrgang steht unter dem Motto Märchen. Robert Mathis, Zunftmeister der Wey-Zunft, die den «Knallfrosch» herausgibt ist glücklich über die neuste 80 Seiten dicke Zeitung: «Es ist eine wahnsinnige Arbeit, die dahinter steckt, mit Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Warum Kontaktallergene nur manche Menschen krank machen – Allergien – derStandard.at › Gesundheit

September 20, 2012 by  
Filed under Allergien

Freiburger Forscher entschlüsseln Schutzfunktion des Immunsystems, die für Kontakttoleranz sorgtFreiburg – Das allergische Kontaktekzem ist eine akute oder chronische entzündliche Hauterkrankung, die durch eine Überempfindlichkeitsreaktion auf bestimmte Chemikalien oder Metallionen, sogenannte Kontaktallergene, ausgelöst wird. Aktuell sind mehr als 4000 verschiedene Kontaktallergene bekannt. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Alternativen zur traditionellen Brustkrebs-OP – Karzinome – derStandard.at › Gesundheit

September 14, 2012 by  
Filed under Allgemein

Minimal-invasive Therapien und Hybrid Imaging im Zentrum der Tagung der Österreichischen Röntgengesellschaft in GrazGraz – Die Radiologie wandelt sich von einer rein diagnostischen Disziplin zur Therapieform: Neben der Behandlung von Gefäßerkrankungen durch die sogenannte Angioplastie, haben sich bei der Behandlung von Leberzellkrebs mittlerweile ebenso radiologisch interventionelle Methoden als Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Nächste Seite »