Homöopathie bei Insektenstichen

Juli 16, 2013 by  
Filed under Homöopathie

Es summt und brummt in der Hauptsaison der Insekten. Besonders in den Gebieten, in denen dieses Jahr das Hochwasser zugeschlagen hat, treten vermehrt Stechmücken auf. Wenn die hungrigen Plagegeister nach einer Blutmahlzeit juckende und geschwollene Einstichstellen zurücklassen, können homöopathische Mittel helfen, die Beschwerden zu lindern. Die Wahl des richtigen Mittels richtet sich nach den spezifischen Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

– Typische Sommerkrankheiten

Juli 23, 2012 by  
Filed under Allgemein

Auch im Sommer lauern eine Menge Gesundheitsgefahren, angefangen bei ozongeröteten Augen bis hin zu ernsten Herzkreislaufproblemen. Wird der durch Sonnenbestrahlung erhitzte Körper der Kälte durch Klimaanlage, Wasser oder Wind ausgesetzt, steigt die Gefahr, sich zu erkälten. Schnupfen und Husten aber auch Fieber oder Durchfall sind die Folgen der Sommergrippe. Diese wird am besten mit Hustenmittel und Schnupfenspray Quelle: Gesundheit Aktuell… [weiterlesen]

Das hilft bei einer Stechmücken-Allergie

Juli 17, 2012 by  
Filed under Mückenstiche

2012-07-17 | Die Haut von Nichtallergikern reagiert auf einen Mückenstich mit einer drei bis fünf Millimeter großen, rot juckenden Einstichstelle. Bei Allergikern hingegen schwillt die Einstichstelle stark an und entwickelt sich zu einer juckenden Quaddel oder gar zu einer faustgroßen Schwellung. Im schlimmsten Fall kann ein Mückenstich Fieber, Erbrechen, Atemnot und Kreislaufprobleme auslösen. In diesem Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]