Merck forciert Entwicklung von Krebs-Immuntherapie | Unternehmen

Juli 29, 2014 by  
Filed under Allgemein

Frankfurt (Reuters) – Merck treibt die Entwicklung eines neuen Immuntherapie-Präparats gegen Krebs voran.

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern will in einem klinischen Test die Sicherheit und Wirksamkeit seiner Substanz MSB0010718C bei der Behandlung einer seltenen Hautkrebsart prüfen, wie Merck am Dienstag mitteilte. Die Immuntherapie von Krebs gilt als eines der vielversprechendsten Quelle: Reuters… [weiterlesen]

Nestle baut Hautpflegegeschäft mit Milliardenzukauf aus | Nestle | Nestle US6410694060 | Artikel | Boerse-Go.de

Mai 28, 2014 by  
Filed under Allgemein

Produkte auf diesen Basiswert

Nestlé S.A.

69,55
-0,43%

Produkte auf diesen Basiswert

Valeant Pharma. Int. Inc.(New)

39,62
3,62%

Produkte auf diesen Basiswert

Nestle will sein Geschäft mit ästhetischer Medizin und Dermatologie mit einem Milliardenzukauf ausbauen. Das Schweizer Unternehmen kauft dem Pharmakonzern Valeant Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Patent für Potenzpille läuft aus: Der Weg für Billig-Viagra ist ab sofort frei – Wirtschafts-News – FOCUS Online Mobile – Nachrichten

Juni 24, 2013 by  
Filed under Nachrichten

1998 kam das Potenzmittel Viagra, das eigentliche zufällig entdeckt wurde, auf den Markt. Seither hat der US-Pharmakonzern Pfizer Milliarden damit verdient. Nun ist das Patent für die Pille in Deutschland ausgelaufen. Die Imitate stehen schon bereit.
Die erektionssteigernde Wirkung von Sildenafil war eigentlich nur die Nebenwirkung eines Blutdruckmittels. Der amerikanische Pharmakonzern Pfizer entwickelte Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Pharma-Übernahmewelle: Actavis kauft Warner – Pharma – derStandard.at › Wirtschaft

Mai 20, 2013 by  
Filed under Allgemein

Kaufpreis 8,5 Mrd. Dollar – Fusioniertes Unternehmen wird 11 Mrd. Dollar Jahresumsatz machenIn der US-Pharmabranche rollt die Übernahmewelle weiter: Der US-Generika-Hersteller Actavis will nach eigenen Angaben vom Montag um 8,5 Mrd. Dollar (6,6 Mrd. Euro) die irische Pharmafirma Warner Chilcott erwerben. Die Transaktion werde einen Konzern mit einem Jahresumsatz von insgesamt rund 11 Mrd. Dollar hervorbringen.

Actavis Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Roche erhält Empfehlung von EMA-Ausschuss für Erivedge und RoActemra (AF) | Roche CH0012032113 | Artikel | Boerse-Go.de

April 26, 2013 by  
Filed under Allgemein

Roche Holding

230,00
-0,86%

Produkte auf diesen Basiswert

(Meldung umfassend erweitert)
London (awp) – Der Pharma-Konzern Roche hat vom vorberatenden Ausschuss der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA (CHMP) eine Empfehlung für die Zulassung des Medikamentes Erivedge erhalten. Zudem empfiehlt der CHMP für RoActemra eine Indikationserweiterung, teilt die EMA am Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Stiftung Warentest prüft Heuschnupfenmittel: Die 50 besten und billigsten Medikamente gegen Heuschnupfen – Therapie – FOCUS Online – Nachrichten

März 22, 2013 by  
Filed under Heuschnupfen, Medikamente

Gut muss nicht teuer sein trifft auch für Augen- und Nasentropfen sowie Tabletten gegen Pollenallergie zu. Stiftung Warentest hat Heuschnupfenmittel untersucht und die wirksamsten, aber auch preiswertesten Produkte ermittelt.
Der Frühling lässt zwar auf sich warten, doch die ersten Pollen von Hasel, Pappel, Erle und Birke fliegen in den meisten Regionen Deutschlands bereits. Höchste Zeit für Pollenallergiker, Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Dermatologe der MedUni Graz in Dänemark ausgezeichnet – Mensch – derStandard.at › Wissenschaft

November 15, 2012 by  
Filed under Allgemein

David Schrama hat sich auf Tumorimmunologie und -biologie spezialisiertGraz/Kopenhagen – Hohe Auszeichnung für einen an der Medizinischen Universität Graz forschenden Wissenschafter: David Schrama (geb. 1972 in Karlstadt/ Deutschland) der seit 2010 an der Uniklinik für Dermatologie arbeitet, wurde mit dem Gold Award der LEO Pharma Research Foundation mit Sitz in Dänemark ausgezeichnet. Der mit 100.000 Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Roche-Umsatz sinkt leicht – Bekräftigt Illumina-Offerte | Top-Nachrichten

April 12, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Zürich (Reuters) – Der steigende Druck auf die Medikamentenpreise in Westeuropa sowie der starke Franken haben den Umsatz des Schweizer Pharma- und Diagnostikkonzerns Roche zum Jahresauftakt geschmälert.

Die Erlöse sanken im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Prozent auf elf Milliarden Franken, wie Roche am Donnerstag mitteilte. Damit traf der Konzern dennoch in etwa die Erwartungen Quelle: Reuters… [weiterlesen]