Experte : Brustaufbau nach Mastektomie: Gute Versorgung in Österreich > Kleine Zeitung

Mai 16, 2013 by  
Filed under Allgemein

Keine Frau muss nach einer prophylaktischen Brustentfernung (Mastektomie) Angst haben, ohne das Symbol ihrer Weiblichkeit leben zu müssen, so ein Experte.Foto © Fotolia: Ruslan-Grumble Keine Frau muss nach einer prophylaktischen Brustentfernung (Mastektomie) Angst haben, ohne das Symbol ihrer Weiblichkeit leben zu müssen. Gerade in Österreich muss zudem niemand ein Filmstar sein, um derartige Behandlungen Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Brustaufbau nach Mastektomie: „Gute Versorgung in Österreich“ – Schwerpunkt Krebs – derStandard.at › Gesundheit

Mai 16, 2013 by  
Filed under Allgemein

Sowohl mit einem provisorischen Gewebeexpander oder direktem Einsetzen einer Silikonprothese erfolgen. Mit beiden Verfahren gebe es in Österreich gute Erfahrungen, so Experte Rupert Koller Keine Frau muss nach einer prophylaktischen Brustentfernung Angst haben, ohne das Symbol ihrer Weiblichkeit leben zu müssen. Gerade in Österreich muss zudem niemand ein Filmstar sein, um derartige Behandlungen zu erhalten, Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Medizin: Asthma: Häufigste chronische Erkrankung bei Kindern > Kleine Zeitung

Mai 6, 2013 by  
Filed under Allergien, Asthma

Insgesamt leiden in der Altersgruppe der Zwei-bis Sechsjährigen rund 42.000 Kinder an Asthma. In der Gesamtbevölkerung sind es sieben Prozent oder rund 500.000 Menschen. Foto © Fotolia: photomim In Österreich ist Asthma die häufigste chronische Erkrankung der Zwei- bis Sechsjährigen. Insgesamt leiden in dieser Altersgruppe rund 42.000 Kinder daran. In der Gesamtbevölkerung sind es sieben Prozent oder rund Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Reisewarnung spezial: Pollenwarndienst erstellt Belastungslandkarte > Kleine Zeitung

April 11, 2013 by  
Filed under Allgemein

Experten der MedUni Wien starteten ein internationales Projekt mit Ragweed-Pollen.Foto © Fotolia / stadelpeterRagweed-Pollen In Zukunft könnte es ganz exakte,
persönliche Reisewarnungen für Pollen-Allergiker geben – und das
europaweit. Der Pollenwarndienst der MedUni Wien arbeitet an einer
Pollenflug-Belastungslandkarte, um Betroffene besser warnen zu
können. Das berichtete Katharina Bastl von Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]