20 Minuten – «Bei Massenmord hört die Neutralität auf»

September 24, 2014 by  
Filed under Allgemein

Viele Jahre bevor Lukas Reimann auf Wählerfang ging, machte er Jagd auf Mäuse. Genauer gesagt seine Katze. Denn in der Gemeinde Herznach, in der er als Kind lebte, gab es für jeden abgetrennten Mäuseschwanz 50 Rappen. Da die Reimanns eine jagdfreudige Katze hatten, war das für die Kinder ein lukratives Geschäft. Mit dem Geld kauften sie sich Cola-Fröschli am Kiosk.

Bildstrecken
SVP-Männer im Iran – Rime

Fünf Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Nationalrat beschloss Steuerabkommen mit der Schweiz – Parlament – derStandard.at › Inland

Juli 6, 2012 by  
Filed under Allgemein

Regeln für Schönheits-OPs werden verschärft – Letzte Sitzung vor Sommerpause Wien – Der österreichische Nationalrat hat am Freitagnachmittag das Schwarzgeld-Steuerabkommen mit der Schweiz mit Stimmen der Regierungsparteien SPÖ und ÖVP beschlossen. Zudem wurden die Regeln für Schönheits-OPs verschärft.
Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP) zeigte sich in der Debatte vor dem Beschluss des Steuergeldabkommens Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Nationalrat verschärfte Regelungen für Schönheits-OPs – Parlament – derStandard.at › Inland

Juli 6, 2012 by  
Filed under Allgemein

Letzte Sitzung vor Sommerpause
Wien – Die Politik will Schönheitsoperationen einbremsen.
Der Nationalrat hat Freitagmittag einstimmig eine Gesetzesnovelle
verabschiedet, die einschlägige OPs bis zum vollendeten 16.
Lebensjahr untersagt. Bis 18 müssen die Erziehungsberechtigten bei
solchen Eingriffen die Einwilligung geben und es muss eine
psychologische Beratung durchgeführt werden. Zudem Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Schönheitsoperationen erst ab 16 erlaubt > Kleine Zeitung

Juli 6, 2012 by  
Filed under Allgemein

Foto © APADie Politik will Schönheitsoperationen einbremsen. Der Nationalrat hat am Freitag einstimmig eine Gesetzesnovelle verabschiedet, die einschlägige OPs bis zum vollendeten 16. Lebensjahr untersagt. Bis 18 müssen die Erziehungsberechtigten bei solchen Eingriffen die Einwilligung geben und es muss eine psychologische Beratung durchgeführt werden.

Zudem dürfen die Operationen nur noch von einschlägig Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]