Psoriasis: Mögliche Ursache für Schuppenflechte entdeckt > Kleine Zeitung

August 11, 2014 by  
Filed under Psoriasis, Schuppenflechte

Experten vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und der Universität Heidelberg fanden heraus, dass ein fehlendes Molekül bei Mäusen ähnliche Symptome wie bei der Schuppenflechte verursacht, wie das DKFZ am Freitag in Heidelberg mitteilte.Foto © Fotolia: Jasmin-Merdan Forscher haben eine mögliche Ursache für die weitverbreitete Schuppenflechte entdeckt. Experten vom Deutschen Krebsforschungszentrum Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

20 Minuten – Forscher lüften Rätsel um Chlorakne

Juli 8, 2014 by  
Filed under Krebsvorbeugung

Zürcher Forscher haben zufällig einen Mechanismus entdeckt, der das Entstehen von Chlorakne erklärt. Chlorakne ist eine Hautkrankheit, die nach Vergiftungen zum Beispiel mit Dioxin entsteht – bekanntestes Opfer ist der ehemalige Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, der 2004 Ziel eines Dioxinanschlags wurde.

Infografik
Die Ukraine und Timoschenko

Das Team um Sabine Werner von der ETH Zürich Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Lästiges Haut-Jucken: Hilfe gegen Juckreiz: Forscher entdecken verantwortliches Molekül – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Mai 25, 2013 by  
Filed under Allgemein

Wieso juckt die Haut? Forscher kennen nun vielleicht die Antwort. Sie glauben, das für den Juckreiz-verantwortliche Molekül in Mäuse-Experimenten identifiziert zu haben.

Unerklärlicher Juckreiz: Bei der chronisch-spontanen Nesselsucht bleibt die Ursache in 90 Prozent der Fälle unbekannt.Foto: dpa

Sind US-Forscher dem Geheimnis des Juckreizes auf die Spur gekommen? Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Botox jetzt auch gegen Heuschnupfen – Gesundheit

April 11, 2013 by  
Filed under Heuschnupfen

Forscher vom Universitätsklinikum in Melbourne haben das Molekül des Antifaltenmittels Botox so verändert, dass es durch die Haut und die Nasenschleimhaut eindringen kann. Dort wirke es auf die Nerven ein, erklärte der Leiter der Studie, Philip Bardin. Es könne die Nervenenden hindern, Chemikalien auszuschütten, die für die typischen Symptome wie Schnupfen, tränende Augen und heftige Niesanfälle verantwortlich Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Botox jetzt auch gegen Heuschnupfen – Gesundheit

Oktober 10, 2012 by  
Filed under Heuschnupfen

Forscher vom Universitätsklinikum in Melbourne haben das Molekül des Antifaltenmittels Botox so verändert, dass es durch die Haut und die Nasenschleimhaut eindringen kann. Dort wirke es auf die Nerven ein, erklärte der Leiter der Studie, Philip Bardin. Es könne die Nervenenden hindern, Chemikalien auszuschütten, die für die typischen Symptome wie Schnupfen, tränende Augen und heftige Niesanfälle verantwortlich Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Australische Forscher testen Botox gegen Heuschnupfen

Oktober 10, 2012 by  
Filed under Heuschnupfen

Bakteriengift soll Symptome lindernNach ersten vielversprechenden Versuchen wollen australische Forscher in einer Studie das Antifaltenmittel Botox gegen Heuschnupfen einsetzen. Das Molekül des Bakteriengifts sei so verändert worden, dass es durch die Haut und die Nasenschleimhaut eindringen und auf die Nerven einwirken könne, die für die typischen Symptome wie Schnupfen, tränende Augen und heftige Niesanfälle Quelle: Gesundheit.de… [weiterlesen]

Forscher testen Botox gegen Heuschnupfen – HNO – derStandard.at › Gesundheit

Oktober 9, 2012 by  
Filed under Heuschnupfen

Das Bakteriengift soll Symptome wie Niesen und tränende Augen lindernNach ersten vielversprechenden Versuchen wollen australische Forscher in einer Studie das Antifaltenmittel Botox gegen Heuschnupfen einsetzen.
Das Molekül des Bakteriengifts sei so verändert worden, dass es durch die Haut und die Nasenschleimhaut eindringen und auf die Nerven einwirken könne, die für die typischen Symptome wie Schnupfen, Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Unsere Haut verfügt über eine Art innere Uhr – Mensch – derStandard.at › Wissenschaft

Juli 21, 2012 by  
Filed under Allgemein

Einen Hinweis darauf finden deutsche Forscher im Molekül Krüppel-like-factor 9Berlin – Herausforderungen wie Frost, Hitze, Sonnenlicht oder Nässe wirken mit dem Wechsel der Tageszeiten ganz unterschiedlich auf die Haut ein. Wie die Berliner Charité berichtet, hat eines ihrer Forscherteams zusammen mit Hamburger Kollegen jetzt
herausgefunden, dass auch die menschliche Haut eine innere Uhr besitzt, mit Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Forscher klärten Mechanismus hinter Sonnenbrand > Kleine Zeitung

Juli 8, 2012 by  
Filed under Allgemein

Foto © APAUS-Forscher haben aufgeklärt, warum Menschen nach zu langem Sonnenbaden einen Sonnenbrand bekommen. Wie sie feststellten, schädigen die ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ein kleines RNA-Molekül in den Hornhautzellen. Dieses veränderte Molekül löst eine Reaktionskette aus, die zur Entzündung der Haut führt. Als Folge entstehen die typischen Symptome eines Sonnenbrands.

Bereits die Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Mechanismus des Sonnenbrands geklärt – Mensch – derStandard.at › Wissenschaft

Juli 8, 2012 by  
Filed under Allgemein

US-Forscher: RNA-Molekül in den Hornhautzellen wird geschädigt und löst Entzündungsreaktion ausLondon – US-Forscher haben aufgeklärt, wie ein Sonnenbrand auf molekularer Ebene abläuft: Wie sie feststellten, schädigen die ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ein kleines RNA-Molekül in den Hornhautzellen. Dieses veränderte Molekül löst eine Reaktionskette aus, die zur Entzündung der Haut führt. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]