Hautsachen – Mode&Beauty – derStandard.at › Lifestyle

Juli 12, 2013 by  
Filed under Allgemein

Knappe Bikinis, geschrumpfte Badehosen – Lange Zeit gab es in der Entwicklung der Bademode nur eine Richtung: Weniger ist mehr – Das hat sich geändert – Es ist wieder mehr Stoff zu sehenEs gehört zu den Mythen unserer Zeit, dass wir immer freizügiger werden. Die Hosen rutschen über den Po, der Nabel blitzt unter dem T-Shirt hervor, Hotpants werden zu Tanktops kombiniert. Mit derselben Regelmäßigkeit, mit der diese Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Neue Technik für Knochenverlängerung – Chirurgie – derStandard.at › Gesundheit

Juli 4, 2013 by  
Filed under Allgemein

Am Wiener AKH wurde österreichweit zum ersten Mal ein Teleskopnagel implantiert, dessen Motor ohne Kabel und Empfänger auskommt Wien – In Folge einer Beinverletzung passiert es immer wieder, dass nach der Ausheilung das verletzte Bein kürzer ist als das andere. Wenn die Differenz mehr als zwei Zentimeter beträgt, ist eine Beinverlängerung indiziert, denn sonst können Folgebeschwerden in Hüfte und Wirbelsäule Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Body Painting Festival: Pörtschach lockt mit Farbe und nackter Haut an den See > Kleine Zeitung

Juli 2, 2013 by  
Filed under Allgemein

Von 1. bis 7. Juli findet in Pörtschach am Wörthersee zum 16. Mal das World Bodypainting Festival, die Weltmeisterschaft im Bodypainting, statt. Künstler aus 40 Ländern zeigen, was man mit viel Fantasie, Farbe und nackten Körpern zustande bringen kann.Foto © EPA Dazu gibt es zahlreiche Side-Events. Für Abendunterhaltung sorgen etwa The Boss Hoss undStereo MCs. 30.000 Besucher werden erwartet. Tagestickets sind Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Grotesk als Zustand: Die Autos des Erwin Wurm – Auto – derStandard.at › AutoMobil

April 11, 2013 by  
Filed under Allgemein

Schiefe Autos, dicke Autos, ein telekinetisch gebogener VW-Bus, ein Würstelstand, der aus dem Leim gerät. Hinter der Kreativität von Erwin Wurm steckt viel AufwandErwin Wurm will eigentlich nicht über seine Privatautos reden. Er sitzt als Künstler hier, nicht als Autofahrer. Um das Thema abzukürzen: Privat fährt Wurm einen Range Rover Sport und einen Aston Martin Vantage, das ist nicht die schlechteste Wahl und Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]