20 Minuten – Wer im Büro zu viel Haut zeigt, fällt negativ auf

Juni 8, 2014 by  
Filed under Allgemein

Nicht alle freuen sich auf die heissen Sommertemperaturen. Für Büromenschen bedeuten sie im Arbeitsalltag mit Anzug oder in Strümpfen häufig Gratis-Sauna. Zu gern würde Mann das Hemd mit einem T-Shirt austauschen und Frau in Hotpants schlüpfen. Doch das wäre ein grosser Fehler, sagt Jeroen Van Rooijen, Stilexperte von NZZ und DRS3.Van Rooijen spricht Klartext: Beim Kleiden soll man nicht nur an sich denken, sondern Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Endlich, die Bartmützen sind da – Winter- Accessoire – N24.de

November 2, 2012 by  
Filed under Allgemein

 

Versenden

Winter- Accessoire

Wer kennt sie nicht, diese Kälte im Gesicht beim Skifahren oder beim Wandern? Lange Zeit kämpfte Quelle: N24… [weiterlesen]

MIT NACKTER HAUT ZUM SUPERTALENT

August 31, 2012 by  
Filed under Allgemein

31.08.12 | 07:16 Uhr | 5 mal gelesen

Geübt reißt Sascha sich die Kleider vom Leib: Der Tänzer eines Clubs auf der Reeperbahn will Supertalent 2012 werden, das Publikum bei der Aufzeichnung im Berliner Tempodrom johlt. Mit Sixpack und in Unterhose steht der 35-Jährige, nach eigener Auskunft auch Student im ersten Semester, am Ende seiner Performance vor den staunenden Juroren der RTL-Castingshow. Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

14 Kleider in einem – Wie im Märchen! – spickmich.de

Juli 11, 2012 by  
Filed under Allgemein

Modemacher Franck Sorbier hat mit seinen Herbst-/Winter-Entwürfen nicht nur unheimlich viel Kohle gespart, sondern auch eine malerische Show mit viel Innovationspotenzial für den Haut-Couture-Zirkus bereitgestellt:

Im Rahmen der Paris Fashion Week 2012 erzählte Sorbier ein düsteres Kunstmärchen aus dem 17. Jahrhundert nach. Peau dâne (Eselshaut) dreht sich um eine Prinzessin, die den Heiratsanträgen Quelle: Spickmich.de… [weiterlesen]

14 Kleider in einem – Wie im Märchen! – spickmich.de

Juli 11, 2012 by  
Filed under Allgemein

Modemacher Franck Sorbier hat mit seinen Herbst-/Winter-Entwürfen nicht nur unheimlich viel Kohle gespart, sondern auch eine malerische Show mit viel Innovationspotenzial für den Haut-Couture-Zirkus bereitgestellt:

Im Rahmen der Paris Fashion Week 2012 erzählte Sorbier ein düsteres Kunstmärchen aus dem 17. Jahrhundert nach. Peau dâne (Eselshaut) dreht sich um eine Prinzessin, die den Heiratsanträgen Quelle: Spickmich.de… [weiterlesen]

Diane von Fürsten- berg: „Hausfrau war ich nie!“ – Mode&Beauty – derStandard.at › Lifestyle

Juni 22, 2012 by  
Filed under Allgemein

Diane von Fürstenberg ist so etwas wie die Königin der New Yorker Modeszene – Im Gespräch über reiche Prinzen, geerbte Kleider, und warum Frauen niemals schwach sind

In New Yorks Meatpacking District, wo nur noch das Kopfsteinpflaster an die ehemaligen Schlachthöfe erinnert, befindet sich heute eine schicke Modeboutique neben der anderen. Dass Diane von Fürstenberg ein Imperium geschaffen hat, wird klar, wenn Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Diane von Fürstenberg: „Hausfrau war ich nie!“ – Mode&Beauty – derStandard.at › Lifestyle

Juni 21, 2012 by  
Filed under Allgemein

Diane von Fürstenberg ist so etwas wie die Königin der New Yorker Modeszene – Im Gespräch über reiche Prinzen, geerbte Kleider, und warum Frauen niemals schwach sind

In New Yorks Meatpacking District, wo nur noch das Kopfsteinpflaster an die ehemaligen Schlachthöfe erinnert, befindet sich heute eine schicke Modeboutique neben der anderen. Dass Diane von Fürstenberg ein Imperium geschaffen hat, wird klar, wenn Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Intelligente Haute Couture – Wer Katy Perry zum Strahlen bringt – Bild 1 – Stil

Mai 22, 2012 by  
Filed under Allgemein

Können Kleider in Zukunft intelligent werden? Gar Gefühle vermitteln? Die Designer Ryan Genz und Francesca Rosella entwickeln Tech-Haute-Couture: Ein Handy in Form eines Cocktailkleids oder ein T-Shirt, das seinen Träger umarmen kann.
Das ist kein Ufo und keine Fata Morgana, sondern hohe Schneiderkunst: Das Londoner Label will Haute Couture mit zukunftsweisender Technologie zusammenbringen. Für das Aurora Quelle: Sueddeutsche… [weiterlesen]

Herzschlag-Mode zeigt viel nackte Haut

April 4, 2012 by  
Filed under Allgemein

Sie sind hauchdünn und leiten den Strom: Folien aus Kunststoff können vielseitig eingesetzt werden. Dies zeigt der holländische Künstler Daan Roosegarde. Er hat zusammen mit der Modedesignerin Anouk Wipprech smarte Kleider geschaffen, die auf Impulse aus ihrer direkten Umgebung reagieren. Das 2010 lancierte Projekt ist zwischen Haute-Couture-Mode und moderner Technologie angesiedelt.

Nichts verpassen

Das Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]