Kleinkinder: Bis zu zwölf Infekte im Jahr normal

Dezember 2, 2014 by  
Filed under Allgemein

Viele Eltern haben das Gefühl, dass ihre Kinder ständig krank sind. Das kann auch zutreffen. Denn acht bis zwölf Infektionen pro Jahr sind bei Säuglingen und Kleinkindern normal. Denn bei ihnen ist das Immunsystem noch unausgereift. Es muss sich erst mit den verschiedenen Keimen auseinandersetzen. Noch häufiger erkranken sie, wenn sie in Gemeinschaftseinrichtungen untergebracht sind. Kinder dieser Altersgruppe Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Behandlungsmethoden: Mit Keimen gegen Allergien – Heuschnupfen, Tierhaar und Co. – FOCUS Online – Nachrichten

Juni 21, 2013 by  
Filed under Allergien, Heuschnupfen, Nachrichten

Knapp jeder dritte Deutsche leidet an einer Allergie. Die Ursachen, Behandlungsmethoden und Prognosen sind so vielfältig, wie die Anzahl an Allergien. Forscher prüfen derzeit, ob ein möglichst früher Kontakt zu Keimen helfen kann.
Sie werden inzwischen als Volkskrankheiten bezeichnet: Knapp jeder dritte Deutsche leidet an einer Allergie. Eindeutige Erklärungen für die starke Zunahme in den vergangenen Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Mäusestudie beweist: Früher Kontakt mit Keimen schützt vor Asthma – Gesundheit | STERN.DE

März 23, 2012 by  
Filed under Asthma

Diesmal ist es zwar nur eine Studie mit Mäusen. Doch bereits frühere Untersuchungen hatten gezeigt: Kinder, die auf Bauernhöfen aufwachsen, leiden seltener an Asthma© ColourboxFrüher Kontakt mit Keimen reguliert bei Mäusen Immunzellen und kann die Tiere vor Krankheiten wie Asthma oder entzündlichen Darmerkrankungen schützen. Ein Team aus deutschen und US-Forschern berichtet darüber im Fachjournal Science. Quelle: Stern… [weiterlesen]

Hygiene: Welche Rolle Keime für die Gesundheit spielen

März 22, 2012 by  
Filed under Allergien, Asthma

Sollten Kinder so früh wie möglich im Dreck spielen? Oder sollten sie möglichst keimfrei aufwachsen? Forscher haben neue Hinweise zu Autoimmunkrankheiten gefunden.

Früher Kontakt zu Keimen reguliert bei Mäusen Immunzellen und kann die Tiere vor Krankheiten wie Asthma oder entzündlichen Darmerkrankungen schützen. Ein Team aus deutschen und US-Forschern berichtet darüber im Fachjournal „Science“. Quelle: Die Welt… [weiterlesen]

Internationale Studie bestätigt: Im Dreck spielen schützt Kinder vor Asthma – News – FOCUS Online – Nachrichten

März 22, 2012 by  
Filed under Allergien, Asthma, Nachrichten

Eine große Studie hat die Hygiene-Hypothese untermauert: Wenn Kinder völlig verdreckt vom Spielplatz zurückkommen, hält sie das gesund. Der Kontakt mit Schmutz und Keimen stärkt das Immunsystem, schützt vor Allergien und Asthma.
[weiterlesen]