„Intelligente Pille“: Der Mensch als Kartoffelbatterie

August 1, 2012 by  
Filed under Medikamente

Der US-Medizingerätehersteller Proteus Digital Health darf einen Chip anbieten, der in Medikamente eingelassen wird, die oral eingenommen werden. Die dafür nötige Freigabe – aber zunächst nur für Placebos – hätten die US-Aufsicht Food and Drug Adminstration (FDA) und die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) nun erteilt, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.
Für diese neue Kategorie von medizinischen Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Das T-Shirt als Schmerzmittel – Therapie – derStandard.at › Gesundheit

Mai 23, 2012 by  
Filed under Schuppenflechte

Intelligente Textilien können ganz von selbst Wirkstoffe, etwa Schmerzmittel, abgebenRegensburg – Wer Kopfschmerzen hat, zieht einfach ein heilendes T-Shirt an, das über die Haut ein Schmerzmittel abgibt. Wer unter Fußpilz leidet, greift zur Anti-Pilz-Socke. Auch das Creme-Shirt gegen Schuppenflechte, die Strumpfhose mit Vitamindepot, das Schlafmittel-Nachthemd oder der Asthma-Schlafanzug sind ebenso Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Intelligente Haute Couture – Wer Katy Perry zum Strahlen bringt – Bild 1 – Stil

Mai 22, 2012 by  
Filed under Allgemein

Können Kleider in Zukunft intelligent werden? Gar Gefühle vermitteln? Die Designer Ryan Genz und Francesca Rosella entwickeln Tech-Haute-Couture: Ein Handy in Form eines Cocktailkleids oder ein T-Shirt, das seinen Träger umarmen kann.
Das ist kein Ufo und keine Fata Morgana, sondern hohe Schneiderkunst: Das Londoner Label will Haute Couture mit zukunftsweisender Technologie zusammenbringen. Für das Aurora Quelle: Sueddeutsche… [weiterlesen]

Toxikologe: Arsen-Vergiftung ist ewig nachweisbar – Sicherheit – derStandard.at › Gesundheit

April 5, 2012 by  
Filed under Allgemein

Arsen sei keine intelligente Art, jemanden zu vergiften, meint Rainer Schmid, Toxikologe an der MedUniWien, im Zusammenhang mit dem Tod zweier MännerIn Zusammenhang mit dem Tod zweier Männer aus Wien und Niederösterreich, die ein und dieselbe Bekannte hatten und unter rätselhaften Umständen gestorben sein sollen, wurde am 4. April auf dem Friedhof von Gumpoldskirchen (Bezirk Mödling) die zweite Exhumierung Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]