Patent für Potenzpille läuft aus: Der Weg für Billig-Viagra ist ab sofort frei – Wirtschafts-News – FOCUS Online Mobile – Nachrichten

Juni 24, 2013 by  
Filed under Nachrichten

1998 kam das Potenzmittel Viagra, das eigentliche zufällig entdeckt wurde, auf den Markt. Seither hat der US-Pharmakonzern Pfizer Milliarden damit verdient. Nun ist das Patent für die Pille in Deutschland ausgelaufen. Die Imitate stehen schon bereit.
Die erektionssteigernde Wirkung von Sildenafil war eigentlich nur die Nebenwirkung eines Blutdruckmittels. Der amerikanische Pharmakonzern Pfizer entwickelte Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Geld verdienen mit Vielfalt: Hier top, dort Flop – Leitung & Management – derStandard.at › Karriere

Mai 20, 2013 by  
Filed under Allgemein

Einem Kosmetikkonzern wie LOréal spielt kulturelle Vielfalt in die Hände. Jedem Pflegeritual wird ein Produkt gewidmet, global und kulturell angepasstEine Milliarde Kunden hat der Kosmetikkonzern LOréal laut eigenen Angaben bereits weltweit. Bis 2020 soll eine weitere Milliarde Neukunden daz kommen. So jedenfalls kündigte es Jean-Paul Agon, Chief Executive Officer LOréal, anlässlich der Eröffnung eines Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Frauen in Indien: Vergewaltigt, geächtet, bedroht – Indien – derStandard.at › International

Januar 7, 2013 by  
Filed under Allgemein

Pooja wurde von ihrem Nachbarn vergewaltigt, als ihr Mann gerade arbeiten war – Als sie es wagte, den Mann anzuzeigen, wurde ihr Leben erst richtig schlimmDer Standard traf die Frau in ihrer neuen Heimat Neu-Delhi.
 
Sie spricht so stockend, dass man sie manchmal kaum versteht. Den Blick hat sie starr auf den grauen Steinboden gesenkt, als müsse sie sich schämen für das, was geschehen ist. In jener Nacht vor sieben Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Chikungunya: Der gebeugte Mann – Wunden & Infektionen – derStandard.at › Gesundheit

August 3, 2012 by  
Filed under Allgemein

Die tropische Infektionskrankheit verläuft meist gutartig und ist in Europa nur selten anzutreffen – Therapiert wird symptomatischDas Wort Chikungunya klingt fremd und exotisch. Die Makonde, ein Bantuvolk, das in Tansania lebt, beschreiben damit einen gekrümmt Gehenden oder einen gebeugten Mann. Seit 1952 wird mit dem Begriff aber auch ein damals vor Ort entdecktes virales Fieber umschrieben. Neben abrupt Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Weiß als Maß aller Dinge – Schönheit – dieStandard.at › Alltag

Juli 9, 2012 by  
Filed under Allgemein

In vielen Ländern glauben dunkelhäutige Frauen, durch Bleaching weiß, erfolgreich und schön zu werden – Der Konsumfaktor helle Haut hat Folgen für Gesundheit und GesellschaftStrahlender Sonnenschein brennt auf die Strände der Philippinen herunter. Während Touristinnen in Bikinis im Sand liegen, um gleichmäßig braun zu werden, ziehen sich viele philippinische Frauen in den Schatten ihrer Häuser zurück, um Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Ekeliger Fund in Indien: Arzt holt 13 Zentimeter langen Wurm aus Auge – News – FOCUS Online – Nachrichten

Juli 2, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Ein Augenarzt aus Indien dürfte sich wie in einem Horrorfilm gefühlt haben, als er einen 75-Jährigen behandelte: Ein 13 Zentimeter langer Wurm hatte sich im Auge des Mannes eingenistet und schlängelte sich unter der Bindehaut.

[weiterlesen]

Ekeliger Fund: Indien – Arzt holt 13 Zentimeter langen Wurm aus Auge – News – FOCUS Online – Nachrichten

Juni 30, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Ein Augenarzt aus Indien dürfte sich wie in einem Horrorfilm gefühlt haben, als er einen 75-Jährigen behandelte: Ein 13 Zentimeter langer Wurm hatte sich im Auge des Mannes eingenistet und schlängelte sich unter der Bindehaut.

[weiterlesen]

Ekeliger Fund: Indien – Arzt holt 13 Zentimeter langen Wurm aus Auge – News – FOCUS Online – Nachrichten

Juni 30, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Ein Augenarzt aus Indien dürfte sich wie in einem Horrorfilm gefühlt haben, als er einen 75-Jährigen behandelte: Ein 13 Zentimeter langer Wurm hatte sich im Auge des Mannes eingenistet und schlängelte sich unter der Bindehaut.

[weiterlesen]

Tierquälerei und Sklavenarbeit in der Lederproduktion – Mode&Beauty – derStandard.at › Lifestyle

März 27, 2012 by  
Filed under Allgemein

Ein Test europäischer Verbraucherorganisationen zeigt, dass der Großteil der Markenschuhhersteller nichts über die Lederherkunft sagen kannDie Ledererzeugung von 16 Markenschuhherstellern haben europäische Verbraucherorganisationen – unter anderem der VKI – einem Ethiktest unterzogen, das Ergebnis ist wenig zufriedenstellend. Keiner der 16 Hersteller kann nachweisen, dass die Produkte frei von Tierquälerei Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]