Neurodermitis: Vier genetische Risikoregionen identifiziert – Haut und Haar – derStandard.at › Gesundheit

Juni 4, 2013 by  
Filed under Allgemein

Patienten mit Neurodermitis weisen nicht nur vererbte Störungen der Hautfunktion sondern auch Auffälligkeiten des Immunsystems aufMit einem Erkrankungsrisiko von 15 Prozent ist Neurodermitis eine der häufigsten chronischen Hauterkrankungen. Bei 60 Prozent aller Betroffenen tritt diese Erkrankung bereits im Kleinkindalter auf, ein Teil der Patienten leidet zeitlebens daran.
Oft erkranken die Betroffenen Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Neue Therapie-Option bei Gehirnmetastasen – Krebs – derStandard.at › Gesundheit

September 26, 2012 by  
Filed under Allgemein

Durch die künstliche Ankurbelung des Immunsystems soll eine schonendere Therapie ermöglicht werdenGehirnmetastasen sind häufige, begleitende Komplikationen, die andere Krebsarten, wie Lungen-, Brust- und Hautkrebs, mit sich bringen. Forscher an der MedUni Wien haben nun die Immunantwort des Gehirns auf einwachsende Metastasen erstmals genau charakterisiert. Das könnte die Entwicklung von neuen, schonenderen Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]