Homöopathie bei Insektenstichen

Juli 16, 2013 by  
Filed under Homöopathie

Es summt und brummt in der Hauptsaison der Insekten. Besonders in den Gebieten, in denen dieses Jahr das Hochwasser zugeschlagen hat, treten vermehrt Stechmücken auf. Wenn die hungrigen Plagegeister nach einer Blutmahlzeit juckende und geschwollene Einstichstellen zurücklassen, können homöopathische Mittel helfen, die Beschwerden zu lindern. Die Wahl des richtigen Mittels richtet sich nach den spezifischen Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Plage: Hochwasser und feuchtes Klima: Gut für Zecken und Mücken – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Juni 23, 2013 by  
Filed under Allgemein

Zecken und Mücken finden dieses Jahr perfekte Bedingungen vor. Der feuchte Frühling und das Hochwasser haben die Vermehrung und Verbreitung der Plagegeister extrem begünstigt.

Vielen Überschwemmungsgebieten in Deutschland droht in den kommenden Wochen eine Mückenplage.

Foto: Patrick Pleul, dpa (Archiv)

Auch Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Kampf dem Gelsenangriff – Vorsorge – derStandard.at › Gesundheit

Juni 10, 2013 by  
Filed under Allgemein

Das Hochwasser lässt demnächst eine Gelsenplage erwarten – Mit Chemie oder Bio-Fallen schlägt man die lästigen Stechmücken in die FluchtWir rechnen damit, dass es heuer eine Gelsenplage geben wird, denn das Hochwasser bietet den Insekten ideale Entwicklungsbedingungen, sagt Hannes F. Paulus, emeritierter Leiter des Departments für Integrative Zoologie am Fakultätszentrum für Organismische Systembiologie Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Nigerdelta: „Jeden Tag lecken die Pipelines und brennen die Gasfackeln“ – Umwelt – derStandard.at › Panorama

November 25, 2012 by  
Filed under Allgemein

Veraltete, rostige Pipelines; Menschen, die aus ölverseuchten Lachen trinken: Nnimmo Bassey, nigerianischer Dichter und Umweltaktivist, schilderte das Ökodesaster am Niger und wie Ölfirmen Menschenrecht brechen. STANDARD: Im Oktober wurde Nigeria von einem Hochwasser heimgesucht. Das habe, so heißt es, die ohnehin schon bestehenden Schäden aufgrund der Ölverschmutzung potenziert. Stimmt das?
Bassey: Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]