Kortison? Sonne meiden

Juli 11, 2014 by  
Filed under Kortison

Die Einnahme von Kortison und ein Sonnenbad – das ist keine gute Kombination. Die unerwünschten Folgen können Pigmentflecken auf der Haut sein. Daher raten Hautärzte: Patienten, die Kortison-Präparate einnehmen, müssen die Sonne weitgehend meiden. Egal, ob innerlich oder äußerlich angewendet, der Wirkstoff kann speziell bei UV-Einwirkung zu Hautirritationen führen. Im HNO-Bereich kann eine Kortison-Gabe Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

HAUTÄRZTE WARNEN DAS RISIKO AN HAUTKREBS ZU ERKRANKEN WERDE IMMER NOCH UNTERSCHÄTZT

Mai 7, 2013 by  
Filed under Allgemein

07.05.13 | 20:17 Uhr | 2 mal gelesen | So gefunden auf ksta.de Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

DRESDEN – HAUTKREBS IST DIE HÄUFIGSTE KREBSERKRANKUNG IN DEUTSCHLAND

Mai 1, 2013 by  
Filed under Allgemein

01.05.13 | 15:20 Uhr | 2 mal gelesen

Ärzte fordern mehr Engagement gegen HautkrebsDresden (dpa) – Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Die Gefahr werde unterschätzt, klagen die Hautärzte. Bei der Jahrestagung in Dresden bemängelte der Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft, dass die kostenlose Untersuchung zur Hautkrebs-Früherkennung für gesetzlich Versicherte Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

Gesundheit: Ärzte fordern mehr Engagement gegen Hautkrebs – Newsticker – Augsburger Allgemeine

Mai 1, 2013 by  
Filed under Allgemein

Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Die Gefahr werde unterschätzt, klagen die Hautärzte. Bei der Jahrestagung in Dresden bemängelte der Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft, dass die kostenlose Untersuchung zur Hautkrebs-Früherkennung für gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren – laut Forsa-Umfrage – nur von knapp einem Drittel wahrgenommen werde. Doch die Hautkrebsrate Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Gesundheit: Ärzte fordern trotz Screeningerfolgs mehr Engagement gegen Hautkrebs – Dresden – FOCUS Online – Nachrichten

Mai 1, 2013 by  
Filed under Nachrichten

Deutschlands Hautärzte fordern von Politik, Medien und Krankenkassen noch mehr Anstrengungen, die Gefahr von Hautkrebs öffentlich bewusst zu machen.
„Hautkrebs ist nach wie vor die häufigste onkologische Erkrankung“, sagte der Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG), Professor Rudolf Stadler, am Mittwoch zum Auftakt der Jahrestagung in Dresden. „Das Bewusstsein, Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Hautkrebs-Apps: Smartphone ersetzt Hautarzt (nicht)? – spickmich.de

Januar 28, 2013 by  
Filed under Allgemein

Mit Hilfe von Hautkrebs-Apps kann man innerhalb von wenigen Minuten herausbekommen, ob man eventuell Hautkrebs hat. Doch diese Apps liefern häufig falsche Ergebnisse. Das haben US-amerikanische Hautärzte in einer aktuellen Studie herausgefunden.

Sie luden dazu rund 200 Fotos von Tumoren bei vier verschiedenen Hautkrebs-App-Anbiertern hoch. Bei drei Anbietern kam es zu 30 Prozent zu falschen Ergebnissen, Quelle: Spickmich.de… [weiterlesen]

GESUNDE BRÄUNE GIBT ES NICHT MEHR ALS ZWEIHUNDERTTAUSEND HAUTKREBSFÄLLE JÄHRLICH MACHEN WARNUNGEN WEITER NÖTIG

Juni 19, 2012 by  
Filed under Allgemein

19.06.12 | 08:05 Uhr | 2 mal gelesen

Baierbrunn (ots) – Das Schönheitsideal einer zart bronzenen Haut hält sich nun schon seit Jahrzehnten – zum Leidwesen der Hautärzte. Bräune ist immer eine Abwehrreaktion der Haut auf intensive ultraviolette Strahlung, urteilt Professor Christian Sander, Chefarzt der Hautklinik Asklepios St. Georg in … Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]