Stada kauft dermatologisches Markenprodukt-Portfolio | Stada Arzneimitt | Artikel | Boerse-Go.de

Juni 30, 2014 by  
Filed under Allgemein

Produkte auf diesen Basiswert

Der Arzneimittelkonzern Stada ist weiter auf Einkaufstour. Für umgerechnet rund 12,5 Millionen Euro übernimmt Stada die Produktions- und Vertriebsrechte für das Markenprodukt-Portfolio Flexitol in Großbritannien und Irland. Das Produktpaket umfasst 15 Produkte im Hand- und Fußpflegebereich, die im vergangenen Jahr einen Nettoumsatz von umgerechnet Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Stada will weiter auf Einkaufstour gehen | Stada Arzneimitt | Artikel | Boerse-Go.de

Juni 25, 2014 by  
Filed under Allgemein

Produkte auf diesen Basiswert

Von Heide Oberhauser-Aslan
Der Pharmakonzern Stada bleibt in Kauflaune. Das hessische Unternehmen mit Sitz in Bad Vilbel befindet sich derzeit in Verhandlungen über einige vielversprechende Kaufobjekte in Großbritannien und Osteuropa, sagte Stada-Chef Hartmut Retzlaff bei einem Pressegespräch. Das Unternehmen ist schon seit längerem dabei, sein Quelle: Boerse Go… [weiterlesen]

Solarium: Die richtige Dosis machts

Oktober 23, 2012 by  
Filed under Allgemein

2012-10-23 | In einer groß angelegten Studie* untersuchten UV-Spezialisten der Universität Leeds in Großbritannien unter der Federführung von Faye Elliot die Zusammenhänge zwischen UV-Strahlung und schwarzem Hautkrebs.An der Studie hatten 1 000 Probanden im Alter von 16 Jahren bis 76 Jahren teilgenommen, bei denen schwarzer Hautkrebs diagnostiziert worden war. Unter anderem wurden bei ihnen Daten zum allerersten Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Forscher aus Großbritannien und Japan geehrt: Medizin-Nobelpreis geht an zwei Stammzellpioniere – Zukunftsmedizin – FOCUS Online – Nachrichten

Oktober 9, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Der Brite John B. Gurdon und der Japaner Shinya Yamanaka galten schon länger als heimliche Nobelpreis-Favoriten. Sie haben entdeckt, wie aus reifen Zellen wieder pluripotente Stammzellen werden können.
Die beiden diesjährigen Preisträger des Medizin-Nobelpreises sind so etwas wie Stars unter den Stammzellforschern: John B. Gordon (79) von der Universität Cambridge und Shinya Yamanaka (50) von der Universität Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Forscher aus Großbritannien und Japan geehrt: Medizin-Nobelpreis geht an zwei Stammzellpioniere – Nobel-Auszeichnungen 2012 – FOCUS Online – Nachrichten

Oktober 8, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Der Brite John B. Gurdon und der Japaner Shinya Yamanaka galten schon länger als heimliche Nobelpreis-Favoriten. Sie haben entdeckt, wie aus reifen Zellen wieder pluripotente Stammzellen werden können.
Die beiden diesjährigen Preisträger des Medizin-Nobelpreises sind so etwas wie Stars unter den Stammzellforschern: John B. Gordon (79) von der Universität Cambridge und Shinya Yamanaka (50) von der Universität Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Der «Dünger» für den Drogenwahn

Juni 28, 2012 by  
Filed under Allgemein

Es ist der Stoff, aus dem Film-Horrortrips sind. Wie im Hollywood-Streifen «Batman Begins»: Da arbeitet der Bösewicht mit einer hochkonzentrierten Drogensubstanz, die er Menschen ins Gesicht bläst, bevor er sich einen Kartoffelsack über das Gesicht zieht. Die Opfer erleben danach einen üblen Film, in dem aus dem Jutesack-Mann ein Maden speiendes Albtraumwesen wird. Und auch der Held Batman wird zum schwarzen Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]