„Deren Not zum Himmel schreit“ – Generationen – derStandard.at › Familie

Februar 8, 2013 by  
Filed under Allgemein

Aufgewachsen inmitten von eintausendfünfhundert geistig und körperlich Behinderten: Der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff erinnert sich in seinem neuen Roman an eine Kindheit in einer deutschen PsychiatrieSie schlug sich die Stirn auf, um mit ihrem blutenden Kopf Sonnen, Sterne und Monde auf die Straße zu malen. Das hab ich oft gesehen, die eingetrockneten Blutsterne auf dem Asphalt. Das Landeskrankenhaus Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Toktokkie spricht: Die Verunstaltung der namibischen Leinwand

Dezember 17, 2012 by  
Filed under Allgemein

Die Namib ist viel mehr als nur eine geographische Region Namibias. Manche Menschen haben ein besonderes Verhältnis zu ihr entwickelt, dank ihrer wie gemalt wirkenden Landschaften und ihrer wie aus einer Sage stammenden flotten Wüstenwesen. Die Namib wirkt wie eine lebendige Leinwand eines Zaubergemäldes, das vieles darstellt und vieles verhüllt.

Wie jeder Namib-Toktokkie weiß, sind Autoräder, die übers Quelle: Allgemeine Zeitung Namibia… [weiterlesen]