Josef Penninger: „Wir bleiben im Mittelmaß stecken“ > Kleine Zeitung

Juni 22, 2014 by  
Filed under Allgemein

Josef Penninger, Mediziner und Genetiker, erhielt den Austro-Nobelpreis. Sein Wunsch: mehr Leuchttürme der Forschung in Österreich.Foto © APAJosef Penninger erhielt den Wittgenstein-Forschungspreis. Sorge bereitet ihm die schläfrige Politik in ÖsterreichS ie haben den bedeutendsten österreichischen Wissenschaftspreis, den Wittgenstein-Preis, erhalten. Welchen Stellenwert hat dieser Preis für Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Forschung an 30 Toten: Mangel am „Sonnenvitamin“ D lässt Knochen altern – News – FOCUS Online – Nachrichten

Juli 11, 2013 by  
Filed under Nachrichten

Zu viel Sonne tut nicht gut. Doch nun sagen kalifornische und deutsche Forscher: Nur Südländer bekommen genug Sonnenlicht. Denn ein Mangel an Vitamin D, das der Mensch vor allem durch Sonnenlicht in der Haut bildet, lässt die Knochen altern. Mit gravierenden Folgen.
Ein Mangel des Sonnenvitamins D lässt Knochen einer Studie zufolge altern – und erhöht damit das Risiko für Brüche. Ursache für den Alterungsprozess Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

BERNHARD LANGE-ASSCHENFELDT NEUER PRIMAR DER DERMATOLOGIE IM KLINIKUM KLAGENFURT MÖCHTE MEHR FORSCHUNG

Juni 15, 2013 by  
Filed under Allgemein

15.06.13 | 20:12 Uhr | 2 mal gelesen | So gefunden auf kleinezeitung.at Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

FORSCHUNG UND TECHNIK, MEDIZIN: Radikale Vorsorge – Radikale Vorsorge – FOCUS Online – Nachrichten

Mai 27, 2013 by  
Filed under Nachrichten

Ist eine Brustamputation wirklich die beste Lösung? Ärzte bieten Alternativen zur Brustentfernung und helfen Frauen, die richtigen Fragen zu stellen.
Angelina Jolie will mit ihrer Entscheidung zur Amputation Mut machen. Sie will Frauen ermutigen, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Doch viele macht ihre Entscheidung ratlos. Sie fragen sich nun: Was würde ich in einer solchen Situation Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Ein elektrisches Kribbeln in der Hand – Forschung Spezial – derStandard.at › Wissenschaft

April 29, 2013 by  
Filed under Allgemein

Linzer Forscher haben eine Prothese entwickelt, die über sensible Sensoren ihren Benutzer fühlen lässtAn der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine wird intensiv geforscht. Die Umsetzung komplexer Funktionen scheitert jedoch noch oft an den Kosten.
Auf dem Tisch liegt eine kalte, regungslose Hand. Die Fingerspitzen sind mit weißem Kunststoff überzogen, Ballen und Handfläche mit schwarzem. Darunter Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Forschung: Detektivarbeit nach dem Fischsterben – Nachrichten Bayern – Augsburger Allgemeine

April 23, 2013 by  
Filed under Nachrichten

Die schnelle Eingreiftruppe der Zentralen Analytik am Landesamt für Umwelt untersucht Wasserproben nach Gewässerverunreinigungen. Arzneimittelreste sind ein großes Thema. Von Dorothea Schuster

Diplomingenieurin Sabine Harder sichtet eine sogenannte Schadensfallprobe. Die schnelle Eingreiftruppe des Landesamts für Umwelt bekommt im Jahr mehrere 100 Wasserproben auf Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Asthma bronchiale: Sonne statt Fast Food – Hilfe für Asthmatiker – Forschung – FOCUS Online – Nachrichten

April 14, 2013 by  
Filed under Asthma, Nachrichten

Über das Sonnen-Wochenende dürften sich auch Asthmatiker freuen. Denn Sonnenlicht hilft Vitamin D im Körper anzukurbeln – und kann so vor Asthma schützen. Weltweit arbeiten Wissenschaftler an weiteren Waffen gegen die Lungenkrankheit.
Rund fünf Prozent der erwachsenen Deutschen sind an Asthma erkrankt, außerdem etwa eines von zehn Kindern. Die gute Nachricht zuerst: Asthma gehört zu den chronischen Leiden, Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Krebskiller aus der Muttermilch – Forschung Spezial – derStandard.at › Wissenschaft

März 12, 2013 by  
Filed under Allgemein

Winzige Eiweißstoffe aus der Muttermilch sind Meister der natürlichen Immunabwehr – Grazer Forscher wollen diese Peptide nun zur treffsicheren Bekämpfung von kaum therapierbaren Krebsarten nutzenDie Krebstherapie macht beträchtliche Fortschritte – und trotzdem ist nach wie vor die Hälfte aller Krebserkrankungen nicht vollständig heilbar. Die Erkrankung kann noch Jahre nach der Behandlung erneut auftreten, Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Anti-Aging-Kosmetik: Industrie zielt schon auf Twens ab > Kleine Zeitung

Dezember 1, 2012 by  
Filed under Kosmetik

Rund 20 Jahre braucht die Haut, bis alle ihre Funktionen vollständig entwickelt sind. Dann beginnt die Hautalterung. Auch die Kosmetikindustrie setzt schon bei den Twens an: Anti-Aging-Produkte gibt es bereits für diese junge Zielgruppe.Foto © Fotolia: trizierdesign
Mit 20 Jahren bilden sich erste feine Linien und der Verlust der Hautfeuchtigkeit spielt eine Rolle. Entsprechende feuchtigkeitsspendende Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Anti-Aging-Kosmetik : Forschungsfrage: Wie tickt die Haut? > Kleine Zeitung

Dezember 1, 2012 by  
Filed under Kosmetik

In den Forschungslabors vieler großer Kosmetikhersteller dreht sich derzeit alles um die Frage, wie unsere Haut buchstäblich tickt: Welche Auswirkungen hat die innere Uhr der Hautzellen auf ihre Alterung?, lautet eine der zentralen Fragen.Foto © Fotolia: Udo Kroener

Erkenntnisse aus der akademischen Forschung belegen, dass die innere Uhr bei Alterungsprozessen beteiligt ist, erläuterte Jörn Hendrik Reuter, Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Nächste Seite »