Hirsch haut mein Vater

Februar 7, 2013 by  
Filed under Allgemein

Täglich wirft die Redaktion ihre Netze aus, um im Meer der Geschichten die dicksten Fische an Land zu ziehen. Hängen bleibt dabei jede Menge Beifang. Doch auch der hat es in sich. Sie finden den Beifang immer unter beifang.20min.ch. Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Justiz: Fische dürfen weiter im Kosmetikstudio knabbern – Nachrichten Augsburg – Augsburger Allgemeine

Juli 4, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Die Fische in einem Augsburger Kosmetikstudio dürfen weiterhin an den Füßen der Kundinnen knabbern. Ein kurioser Prozess in Augsburg endete mit einem Vergleich.

Kangalfische entfernen  abgestorbene Haut (Symbolbild). Was für medizinische Zwecke zugelassen ist, ist im Kosmetikstudio nicht erlaubt.Foto: dpa

Sie werden einige Zentimeter groß, und wenn sie an menschlicher Haut vorbeischwimmen, Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Prozess: Stadt verbietet Knabber-Fische im Kosmetikstudio – Nachrichten Augsburg – Augsburger Allgemeine

Juli 3, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Einem Kosmetikstudio in Augsburg hat die Stadt die Haltung von Haut fressenden Kangalfische verboten. Nun muss das Verwaltungsgericht über den kuriosen Fall entscheiden. Von Stefan Krog

Einem Kosmetikstudio in Augsburg hat die Stadt die Haltung von Haut fressenden Kangalfische verboten. Nun muss das Verwaltungsgericht über den kuriosen Fall entscheiden.Foto: dpa (Archiv)

Sie Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Augsburg: Prozess um Knabber-Fische im Kosmetikstudio – Nachrichten Augsburg – Augsburger Allgemeine

Juli 2, 2012 by  
Filed under Nachrichten

Das Verwaltungsgericht muss am Mittwoch über einen kuriosen Fall entscheiden. Von Stefan Krog

Kangalfische entfernen  abgestorbene Haut (Symbolbild). Was für medizinische Zwecke zugelassen ist, ist im Kosmetikstudio nicht erlaubt.Foto: dpa

Sie werden einige Zentimeter groß, und wenn sie an menschlicher Haut vorbeischwimmen, dann knabbern sie die oberste Schicht an: Sogenannten Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]