Spülhände haben mehr „Haftung“

Februar 8, 2013 by  
Filed under Allgemein

Schon der US-Neurobiologe Mark Changizi hatte vor über einem Jahr herausgefunden, dass es sich beim Effekt der Runzelbildung, wie er sich zum Beispiel nach einem langen Bad einstellt, keineswegs um ein passives Aufquellen der Haut handelt. Vielmehr entstehen die faltigen Fingerkuppen, wenn sich die kleinen Blutgefäße in den Fingerspitzen zusammenziehen. Gesteuert wird dieser Prozess von dem Teil des menschlichen Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]