Sommergewitter können Ozonschicht ausdünnen – Natur – derStandard.at › Wissenschaft

Juli 28, 2012 by  
Filed under Allgemein

Wasserdampf dringt bei Gewittern erstaunlich weit in die Stratosphäre vor – Dort entstehen freie Radikale, die den Ozon-Abbau beschleunigenCambridge – Sommergewitter können sich nachteilig auf die Ozonschicht der Atmosphäre auswirken. Die
feuchtwarmen Stürme lassen Wasserdampf bis in die untere Schicht der
Stratosphäre aufsteigen, dort entstehen in der Folge mehr freie Radikale – und
diese wiederum Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Wetter: Sommerstürme sind sehr gefährlich für die Ozonschicht – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Juli 27, 2012 by  
Filed under Allgemein

Die Ozonschicht leidet unter den feuchtwarmen Sommerstürmen. Hintergrund sind mehr freie Radikale, die während der Stürme entstehen.

Sommerstürme sind schädlich für die Ozonschicht. Die feuchtwarmen Stürme lassen Wasserdampf bis in die untere Schicht der Stratosphäre aufsteigen, dort entstehen in der Folge mehr freie Radikale – und diese wiederum beschleunigen den Ozon-Abbau.Foto: Julian Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Mehr freie Radikale: Sommerstürme sind schädlich für die Ozonschicht – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Juli 27, 2012 by  
Filed under Allgemein

Die Ozonschicht leidet unter den feuchtwarmen Stürmen im Sommer. Hintergrund sind mehr freie Radikale, die während der Stürme entstehen.

Sommerstürme sind schädlich für die Ozonschicht. Die feuchtwarmen Stürme lassen Wasserdampf bis in die untere Schicht der Stratosphäre aufsteigen, dort entstehen in der Folge mehr freie Radikale – und diese wiederum beschleunigen den Ozon-Abbau.Foto: Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Wissenschaft: Sommerstürme dünnen schützende Ozonschicht aus – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Juli 27, 2012 by  
Filed under Allgemein

Sommerstürme sind schädlich für die Ozonschicht. Die feuchtwarmen Stürme lassen Wasserdampf bis in die untere Schicht der Stratosphäre aufsteigen, dort entstehen in der Folge mehr freie Radikale – und diese wiederum beschleunigen den Ozon-Abbau.

Die feuchtwarmen Stürme lassen Wasserdampf bis in die untere Schicht der Stratosphäre aufsteigen, dort entstehen in der Folge mehr freie Radikale Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Medikamente und Sonnenschein: Warum ein Herzmittel Sonnenbrand auslöst – Medikamente und Sonnenschein – FOCUS Online – Nachrichten

Juli 17, 2012 by  
Filed under Medikamente, Nachrichten

Überraschend viele Arzneimittel vertragen sich nicht mit der Sonne. Mögliche Folgen an schönen Sommertagen: verbrannte Haut und Pigmentstörungen.

[weiterlesen]

– Übermäßiges Schwitzen

Juli 16, 2012 by  
Filed under Schwitzen

Manche Menschen leiden an den Händen, den Füßen, in den Achselhöhlen oder am ganzen Körper an übermäßigem Schwitzen, an dem weder eine Krankheit noch körperliche Anstrengung oder psychische Belastung beteiligt ist. Schwitzen ist ein natürlicher Vorgang und dient vor allem zur Regulation der Körpertemperatur, um den Organismus vor Überhitzung zu schützen.Zum einen können das bestimmte Krankheiten sein. So Quelle: Gesundheit Aktuell… [weiterlesen]

– Vorsicht vor Algen in Badeseen

Juni 28, 2012 by  
Filed under Allgemein

Manchmal hat das Schwimmvergnügen im heimischen Badesee Folgen. Immer mehr bilden sich in Badeseen Ansammlungen von Blaualgen. Zu erkennen sind diese an eingetrübtem Wasser oder an Schlieren und Algenteppichen an der Oberfläche. Leichtere Belastungen mit den Bakterien sind dagegen nicht so leicht wahrzunehmen. Blaualgen sind große Ansammlungen an Cyanobakterien, von denen einige giftige Wirkstoffe bilden Quelle: Gesundheit Aktuell… [weiterlesen]

– Die Gürtelrose

Juni 1, 2012 by  
Filed under Gürtelrose, Windpocken

Die Gürtelrose ist eine schmerzhafte Bläschenerkrankung der Haut. Sie tritt überwiegend bei älteren oder immungeschwächten Menschen auf, aber auch Kinder und Erwachsene zwischen dem 20-40. Lebensjahr können betroffen sein. Durch noch nicht im Einzelnen geklärte Umstände entsteht die Gürtelrose durch die erneute Aktivierung des Windpocken-Virus, welches nach Abheilen der Windpocken in einem Schlafmodus Quelle: Gesundheit Aktuell… [weiterlesen]

– Eingesunkene Narben erfolgreich behandeln

Mai 28, 2012 by  
Filed under Narben

Schüsselförmige, eingesunkene 0,5 – 2 mm große tiefe Narben können durch Akne, Windpocken, Entzündungen der Haut sowie nach Verletzungen entstehen. Bei ausgeprägten entzündlichen, mit Eiterpusteln einhergehenden Formen der Akne entstehen sie oft an vielen Stellen. Sie fallen durch die Unregelmäßigkeit ihrer Oberfläche und ihr oft bizarres, scharfkantiges Muster auf. Nicht nur für Frauen stellen diese häufig Quelle: Gesundheit Aktuell… [weiterlesen]

Kosmetisch-ästhetische Händeverjüngung – UV-Licht – derStandard.at › Gesundheit

Mai 6, 2012 by  
Filed under Altersflecken, Hyaluronsäure

Die Schönheitsindustrie hat die Hände als Objekt zur Verjüngung entdeckt: Altersflecken entfernen und knochig gewordene Strukturen mit Fett aufpolstern – Was genau ist Lifting für die Hände?Angeblich trägt die Sängerin Madonna neuerdings Handschuhe, weil ihre Hände nicht mehr zu ihrem Gesicht passen. Nun heißt es, die 53-Jährige wolle nach diversen Liftings im Gesicht auch an ihren Händen die Zeit zurückdrehen Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

« Vorherige Seite