Im Namen der Taube: Denk dich schön – Kommentar – dieStandard.at › Meinung

April 25, 2013 by  
Filed under Allgemein

Die neue Dove-Werbekampagne gibt den Frauen Zuckerbrot und PeitscheReal Beauty Sketches ist der Titel der neuesten Viralkampagne von Dove, der selbsternannten Marke für wahre Schönheit. Im dreiminütigen YouTube-Clip, der seit seiner Veröffentlichung vor wenigen Wochen bereits über 26 Millionen Klicks erreicht hat, wird Gil Zamora, ein Phantombildzeichner vorgestellt. Während er am Zeichenbrett sitzt, Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Weiß als Maß aller Dinge – Schönheit – dieStandard.at › Alltag

Juli 9, 2012 by  
Filed under Allgemein

In vielen Ländern glauben dunkelhäutige Frauen, durch Bleaching weiß, erfolgreich und schön zu werden – Der Konsumfaktor helle Haut hat Folgen für Gesundheit und GesellschaftStrahlender Sonnenschein brennt auf die Strände der Philippinen herunter. Während Touristinnen in Bikinis im Sand liegen, um gleichmäßig braun zu werden, ziehen sich viele philippinische Frauen in den Schatten ihrer Häuser zurück, um Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

„Schönheitsoperationen“ erst ab 16 erlaubt – dieStandard.at › Politik

Juli 6, 2012 by  
Filed under Allgemein

Alois Stöger hat das Gesetz zur Reglementierung von Schönheitsoperationen durchgesetzt – Der Busen zur Matura ist aber weiterhin möglichWien – Die Politik will Schönheitsoperationen einbremsen. Der Nationalrat hat Freitagmittag einstimmig eine Gesetzesnovelle verabschiedet, die einschlägige OPs bis zum vollendeten 16. Lebensjahr untersagt. Bis 18 müssen die Erziehungsberechtigten bei solchen Eingriffen Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Wenn die Pille auch noch schön machen soll – Die Pille – dieStandard.at › Alltag

Mai 4, 2012 by  
Filed under Allgemein

Das Risiko von Thrombosen bei der Einnahme der Pille ist gering, doch bei bestimmten Anti-Baby-Pillen etwas höher – etwa bei jenen, die schönere Haut und Haare versprechenAls die Pille vor über 50 Jahren auf dem Markt kam, war sie ein wichtiges Symbol für mehr sexuelle Freiheit. Doch schon damals wurde, wenn auch vielfach aus ideologischen Gründen, auf mögliche Gesundheitsrisiken hingewiesen, die trotz laufender Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

„Die Welt ist voller unterdrückter Frauen“ – Gegen Gewalt an Frauen – dieStandard.at › Politik

April 6, 2012 by  
Filed under Allgemein

Maria Jose Cristerna ist keine davon: Die Tattoo-Künstlerin sieht sich weder als Vampir-Frau noch als Feministin. In Mexiko setzt sie sich gegen häusliche Gewalt einMaria Jose Cristerna hat knallrot gefärbte Dreadlocks, die ihr bis zur Kniekehle reichen. Ihre Augen blitzen in grellem Lila, ihre massiven, teils spitz gefeilten Zähne sind wie ihre restliche Erscheinung unübersehbar. Wo sie auch hinkommt: Sie Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Die Welt ist voller unterdrückter Frauen – Gegen Gewalt an Frauen – dieStandard.at › Politik

April 6, 2012 by  
Filed under Tattoos

Maria Jose Cristerna ist keine davon: Die Tattoo-Künstlerin sieht sich weder als Vampir-Frau noch als Feministin. In ihrer Heimat Mexiko setzt sie sich gegen häusliche Gewalt einMaria Jose Cristerna hat knallrot gefärbte Dreadlocks, die ihr bis zur Kniekehle reichen. Ihre Augen blitzen in grellem Lila, ihre massiven, teils spitz gefeilten Zähne sind wie ihre restliche Erscheinung unübersehbar. Wo sie auch hinkommt: Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Brustkrebsmedikament leichter verabreichbar – Brustkrebs – dieStandard.at › Wissenschaft

März 23, 2012 by  
Filed under Allgemein

Injektion unter die Haut statt Infusion – Teilweise keine Krebszellen mehr in Gewebeprobe aus OperationWien – Eines der bekanntesten Medikamente der modernen zielgerichteten Krebstherapie – der monoklonale Antikörper Trastuzumab (Herceptin) – wird leichter verabreichbar. Eine wissenschaftliche Studie, die Freitagnachmittag bei der Europäischen Brustkrebskonferenz (EBCC-8) in Wien präsentiert wurde, Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]