20 Minuten – Dieses Armband macht die Haut zum Tablet-Display

Dezember 19, 2014 by  
Filed under Allgemein

Mit dem Cicret Bracelet will ein französisches Start-up-Unternehmen den Wearable-Markt revolutionieren: mit einem neuen, wasserdichten Armband, das den Unterarm des Trägers kurzerhand zum Handy- respektive Tablet-Display umfunktionieren soll – inklusive Touchscreen-Funktionalität.

Bildstrecken
Tetris-Armband

Zum ambitionierten Projekt wurde jetzt ein Trailer veröffentlicht, der erste Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Smartwatch: Ritot projiziert Daten auf die Haut – News – CHIP

September 1, 2014 by  
Filed under Allgemein

Ritot – eine der erfolgreichsten Kampagnen auf Indiegogo – sammelte bis Ende August Geld, um ein smartes Armband zu bauen, das die Daten direkt auf die Haut des Unterarms projiziert. In 20 frei wählbaren Farben sieht man dann die Uhrzeit, die Handy-Nummer eines Freundes, die Wettervorschau oder einen Post auf Facebook.

Die Kampagne startete auf Indiegogo am 7. Juli. Sie erfuhr so viel Aufmerksamkeit – auch durch Quelle: CHIP News… [weiterlesen]

Indiegogo: Smartwatch von Ritot projiziert Nachrichten auf die Haut

Juli 14, 2014 by  
Filed under Nachrichten

Smartwatches und Wearables sind in aller Munde und werden unbedingt benötigt – jedenfalls, wenn man den großen Tech-Firmen glaubt. So wirklich abheben wollen die Verkaufszahlen dann aber doch nicht. Einer der größten Kritikpunkte ist die Akkulaufzeit der Geräte. Unter anderem das will ein Projekt auf Indiegogo nun ändern. Die Smartwatch von Ritot, einer Firma aus San Francisco, soll eine Akkulaufzeit von sechs Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Armband revolutioniert die Blutdruckmessung – Herz-Kreislauf – derStandard.at › Gesundheit

Juni 14, 2013 by  
Filed under Allgemein

Die Blutdruck-Uhr macht es möglich, Risikopatienten permanent und unkompliziert zu überwachenBern – Kardiovaskuläre Krankheiten gelten als die häufigste Todesursache weltweit. Mehr als eine Milliarde Menschen müssten täglich ihren Blutdruck messen, um mögliche Folgen ihrer Hypertonie zu vermeiden. Trotzdem misst laut Weltgesundheitsorganisation WHO nicht einmal jeder zweite Betroffene regelmässig Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Armbändchen für Sicherheit in Ostallgäuer Kliniken | all-in.de – das Allgäu online!

Mai 18, 2012 by  
Filed under Allgemein

Neuerung an den Ostallgäuer Kliniken: Alle Patienten, die damit einverstanden sind, erhalten bei der Aufnahme ein Armband mit Klebeverschluss, das für die Zeit des gesamten Aufenthalts ihre eindeutige Identifikation gewährleistet. Damit soll zum Beispiel vermieden werden, dass ein Betroffener das Medikament eines möglichen Namensvetters, der zufällig im Nachbarzimmer liegt, erhält. Das Gleiche gilt für Quelle: all-in.de… [weiterlesen]