Früher Kontakt mit „Dreck“ senkt offenbar Allergierisiko

Juni 30, 2014 by  
Filed under Asthma

Das klingt unglaublich: Kinder, die noch vor ihrem ersten Geburtstag zu Nagetier-, Haustier- und Schabendreck und zu bestimmten Bakterien Kontakt haben, erkranken später seltener an Allergien und Asthma. Zu diesem Ergebnis kommt eine amerikanische Studie. Bisher war schon bekannt, dass Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, ein geringeres Risiko haben, Asthma oder andere allergische Erkrankungen zu entwickeln. Quelle: Umwelt panorama Energie… [weiterlesen]

Gesundheit: Stadtkinder: Keine Allergie dank Hausstaub – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

Juni 17, 2014 by  
Filed under Allergien

Eine neue Studie zur Allergieentwicklung hat ergeben, dass Stadtkinder durch Hausstaub weniger Allergien bekommen. Das liegt an den Allergenen und Bakterien, die im Staub sind.

i

Twittern

Allergietest: Hausstaub kann Kleinkinder vor späteren Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Diagnose: Den Allergenen auf der Spur – Diagnose – FOCUS Online – Nachrichten

Juni 12, 2013 by  
Filed under Allergien, Nachrichten

Pollen, Nahrungsmittel oder Schmuck – der Körper kann harmlose Stoffe abwehren, als wären es gefährliche Keime. Tests klären, auf welchen Stoff das Immunsystem reagiert.
Die wichtigste Methode, um eine Allergie zu identifizieren, ist die Krankengeschichte: Erzählt ein Patient zum Beispiel von saisonal wiederkehrenden Symptomen wie Husten und tränenden Augen, steckt vermutlich Heuschnupfen dahinter. Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Heuschnupfen: Allergiker in Not: Jetzt kommt der Blütenstaub so richtig – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

April 20, 2013 by  
Filed under Heuschnupfen

Erst die Kälte, dann die Pollen: Wer unter Heuschnupfen leidet, könnte in den nächsten Tagen Probleme bekommen. Denn die Pollen werden verstärkt durch die Luft fliegen.

Heuschnupfen: Viele freuen sich über den endlich beginnenden Frühling – nur Allergikern dürfte die jetzt zu erwartende Pollenexplosion kräftig zusetzen.Foto: Bodo Marks (dpa)

Der Blütenstaub, der vielen Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Pollenallergie: Jetzt kommt die geballte Ladung Blütenstaub – Wissenschaft – Augsburger Allgemeine

April 17, 2013 by  
Filed under Allgemein

Pollen fliegen dieses Jahr später, aber massiv Von Sibylle Hübner-Schroll

Viele freuen sich über den endlich beginnenden Frühling – nur Allergikern dürfte die jetzt zu erwartende Pollenexplosion kräftig zusetzen.Foto: Bodo Marks (dpa)

Stehen Pollenallergikern schwere Zeiten mit einer Pollenexplosion bevor? Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Blütenstaub, Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

UCLA-Allergie-Alarm: Smartphone-Sensor iTube warnt vor Allergenen „

Dezember 23, 2012 by  
Filed under Allergien

Allergien entwickeln sich zu einer Volkskrankheit, die um sich schlägt – nach dem Bericht der University of California (kurz UCLA) sind derzeit in den USA acht Prozent der jüngeren Kinder und zwei Prozent der Erwachsenen von Allergien betroffen, Tendenz steigend.
Testen wie im Labor
Um dem Problem an der Basis Herr zu werden, braucht es einfach einzusetzende Hilfsmittel – etwas, was jedermann auf der Straße sofort Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]