Kennzeichnung: Wirte-Allergie gegen Allergen-Verordnung > Kleine Zeitung

August 27, 2014 by  
Filed under Allgemein

Ab Dezember müssen Wirte über allergene Lebensmittel in ihren Speisen informieren. Gastronomen sehen eine akute Unverträglichkeit zwischen Gesetz und Praxis – und die Kreativität in der Küche in Gefahr.Foto © Gery WolfKugelschreiber und Laptop könnten bald Kochlöffel und Messer als wichtigste Werkzeuge in heimischen Wirtshausküchen ablösen. Davon ist im betriebsamen Gewurl zwischen Edelstahltopf-Geklimper Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

Wenn Gras der Feind wird – Lunge – derStandard.at › Gesundheit

Juli 8, 2013 by  
Filed under Asthma, Heuschnupfen

Heuschnupfen ist leider nicht nur eine lästige saisonale Erkrankung, sondern hat Potenzial, sich über die Jahre in Asthma zu verwandeln – eine Immuntherapie kann diese Entwicklung aufhaltenDie Vorhersage für die nächsten Tage? Mäßige Belastung. Subalpine Lagen, Wiesen und Roggenfelder meiden und lieber in den Wald ausweichen. Informationen des Österreichischen Pollenwarndienstes sind für Allergiker essenziell: Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Allergie gegen Wein – schlimmer als ein Kater
18.01.2011 fzm

Juni 21, 2013 by  
Filed under Allgemein

Schlimmer als ein Kater
Sie ist selten und weitgehend unbekannt, aber sie kann recht heftig verlaufen: Die Allergie gegen Wein. Gegen welche Bestandteile des Weines sich die allergische Reaktion richtet, ist noch weitgehend unklar. Biophysiker vom Institut für Molekulare Biophysik der Universität Mainz haben nun drei im Wein vorkommende Proteine genauer untersucht, die im Verdacht stehen, für das Entstehen Quelle: Medi Netz… [weiterlesen]

Allergie in Deutschland: Hausstauballergie zweithäufigste Allergie – Hausstauballergie – FOCUS Online – Nachrichten

Juni 20, 2013 by  
Filed under Allergien, Nachrichten

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Allergien. Aber: Was sind Allergien überhaupt und wie entstehen sie?
Clemens von Pirquet (1974-1929), ein österreichischer Kinderarzt und Klinikleiter aus Wien, hat vor circa 100 Jahren den Begriff der Allergie eingeführt. Er fand heraus, dass unser körpereigenes Abwehrsystem, das uns eigentlich immun gegen Substanzen aus unserer Umgebung macht, plötzlich Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

Nahrungsmittelallergien sind eine Epidemie – Allergien – derStandard.at › Gesundheit

März 4, 2013 by  
Filed under Allergien

Immer mehr Menschen leiden an Allergien gegen Nahrungsmittel – Mediziner versuchen, durch Desensibilisierung die Gefahr zu bannenFür die 13-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Noch bevor man das Notfallmedikament spritzen konnte, hörte ihr Herz auf zu schlagen. Die Ursache für den tragischen Todesfall: eine Allergie gegen Erdnüsse, das Mädchen hatte in der Schulkantine versehentlich welche gegessen. Als Laurie Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Große Unterschiede bei Pollen-Aggressivität – Allergien – derStandard.at › Gesundheit

Mai 11, 2012 by  
Filed under Allergien

Birke, Gräser, Oliven: Die allergische Reaktion gegen eine bestimmte Pollenart kann sehr unterschiedlich ausfallenPollen ist nicht gleich Pollen: In einer europaweiten Studie untersuchten Wissenschaftler das allergische Potenzial von Birken, Gräsern und Oliven. Die Pollen dieser drei Pflanzen sind in Europa die wesentlichen Auslöser für Heuschnupfen. Die allergische Reaktion gegen eine bestimmte Pollenart Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Allergie: Diagnose und Therapie

Wie erkennt man eine Allergie?

Bei der Diagnostizierung einer Allergie ist manchmal detektivischer Spürsinn gefragt. Die Ursachensuche ist oftmals schwierig und erfordert genaueste Anamnese, modernste Diagnostik mittels verschiedener Hauttestungen wie Pricktests oder Epikutantests und ggf. Provokationtests. Beim Pricktest
werden zum Beispiel verdächtige Nahrungsmittel oder Pollen am Unterarm in die Haut gepiekst. Das Ergebnis kann nach 20 Minuten abgelesen werden. Beim Epikutantest werden Testpflaster auf den Rücken aufgeklebt um Kontaktallergien oder Medikamentallergien zu erkennen. Sehr aufschlußreich ist häufig eine Bestimmung der Allergiewerte im Blut (IgE).

Wie sieht die Therapie einer Allergie aus?

Die Therapie von Allergien variiert je nach Allergen. Grundsätzlich sollten bekannte Allergene gemieden werden. Bei Insektengift und Pollen ist die beste Therapie die sog. Hyposensibilisierungbehandlung, bei der der Körper langsam an die Allergene gewöhnt wird.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse an unseren Behandlungen und bei Fragen gerne jederzeit unter Telefon: 0821/90898333 oder via email: info@alderma.de oder über das nachfolgende Kontaktformular:

Ihre Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht