» » Immer mehr Hautkrebsfälle auf den Kanaren

September 1, 2014 by  
Filed under Allgemein

Sonne
Kanaren:  
Die Kanaren gehören zwar zu Europa, aber in vielen Fällen ist es doch mehr Afrika. So auch bei der Sonnenbestrahlung, was ein ernsthaftes Gesundheitsproblem darstellt, wenn nicht die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.
Das Gesundheitsministerium hat 2013 insgesamt 2.568 Fälle von Melanomen und anderen Hautkrebsarten auf den Kanaren registriert. Somit ist die Zahl seit Quelle: Kanaren Blog… [weiterlesen]

20 Minuten – So will Novartis in Zukunft Geld verdienen

Mai 11, 2014 by  
Filed under Allgemein

Der Kampf gegen Krebs bringt Milliarden: Die Onkologie steht darum neu im Fokus von Novartis, die mit ihrem Umbau hinter Roche zur weltweiten Nummer zwei auf diesem Markt aufrückt. Aus mehreren Gründen konzentriert sich Novartis-Chef Joe Jimenez auf diese Krankheit: Die Zahl der Krebskranken steigt. Zudem lassen sich mit Mitteln gegen Brustkrebs oder Hautkrebs hohe Gewinne erzielen, wie Experten sagen. Und: Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Ghana haut das Überraschungsteam raus – Afrika-Cup – derStandard.at › Sport

Februar 2, 2013 by  
Filed under Allgemein

Vierfacher Champion damit erster Halbfinalist – Südafrika am Abend gegen MaliGhana ist am Samstag seiner Rolle als Turnier-Mitfavorit beim Africa Cup of Nations gerecht geworden. Die junge Mannschaft von Trainer James Kwesi Appiah ist in Abwesenheit eines Großteils ihrer Stars ins Halbfinale eingezogen. Im Viertelfinale besiegte man das Überraschungsteam der Kapverden mit 2:0 (0:0).
Der mit Salzburg-Legionär Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Bilharziose: Durch die Haut in die Leber – Wunden & Infektionen – derStandard.at › Gesundheit

August 6, 2012 by  
Filed under Allgemein

Immer mehr Touristen sind von der Bilharziose betroffen – Auslöser ist ein Parasit, der sich im menschlichen Körper ansiedeltEuropäer wären schockiert, doch in vielen Regionen Afrikas ist es Alltag: Man erleichtert sich, und der Urin ist rot gefärbt. Hierzulande sucht man schleunigst einen Arzt auf, anderswo wundern sich Kinder sogar, wenn einer von ihnen quasi farblos Wasser lässt. Bilharziose ist vielerorts Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Gelb fiebern mit Gelbfieber – Wunden & Infektionen – derStandard.at › Gesundheit

Juli 10, 2012 by  
Filed under Allgemein

Reisende sind kaum von der Virusinfektion betroffen, da Impfempfehlungen in aller Regel befolgt werden – Organschädigungen bei 15 Prozent der ErkranktenVor seiner Erforschung war das Gelbfieber-Virus ein gefährlicher Killer: In den 1890er Jahren raffte die Krankheit auf Kuba 13-mal so viele amerikanische Soldaten dahin wie die Kampfhandlungen. Das Massensterben motivierte die Wissenschaftler, und der Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]