Sonnenbrandgefahr trotz leichter Erholung der Ozonschicht – Freie Presse

Salzgitter (dapd). Die leichte Erholung der Ozonschicht verringert nach Ansicht von Experten noch nicht die Gefahr von Hautkrebs durch Sonnenstrahlen. Messungen in Deutschland zeigten bislang keine eindeutige Verringerung des sogenannten UV-Index, teilte das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) am Donnerstag in Salzgitter mit. Der UV-Index ist ein international einheitlich festgelegtes Maß für die Sonnenbrandwirksamkeit Quelle: Freie Presse… [weiterlesen]

7. Mai 2012  
Allgemein