Schönheitsoperationen: Neues Gesetz schützt Jugend – Chirurgie – derStandard.at › Gesundheit

Soll noch vor dem Sommer ins Parlament – Begutachtungsfrist endet am 27. April Wien – Das neue Gesetz, das Schönheitsoperationen strenger regeln soll, dürfte noch vor der Sommerpause vom Parlament behandelt werden. Mit dem neuen Gesetz sollen medizinisch nicht notwendige Schönheitsoperationen konkret geregelt werden, um dabei gewisse Standards sicherzustellen und Missbrauch bei Jugendlichen zu verhindern. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

2. April 2012  
Allgemein