Schmerz: Kombination von Entzündung und Nervenimpulsen – Schmerzen – derStandard.at › Gesundheit

Mit experimentellem Ansatz von Wiener Wissenschaftlern nachgewiesenWien – Schmerz ist eine Kombination aus Entzündungsreaktionen sowie Prozessen im Zentralnervensystem und in Gedächtniszellen. Diese altbekannte Tatsache hat ein Wissenschaftlerteam um Burkhard Gustorff, vom Wiener Wilhelminenspital, in einem experimentellen Ansatz eindeutig belegt, hieß es am Montag in einer Presseaussendung der Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

29. April 2013  
Allgemein