Salzwasser kann Hundehaut schaden > Kleine Zeitung

Foto © APAHunde brauchen nach einem Bad im Meer eine kräftige Dusche. Bleiben Sand und Meersalz auf der Haut zurück, wirkten sie wie Schmiergelpapier und könnten zu Irritationen führen, warnt die Zeitschrift Ein Herz für Tiere (Ausgabe 08/2012).
Hunde mit Pfotenverletzungen oder anderen unverheilten Wunden sind außerdem meist besser dran, wenn ihre Herrchen sie nicht ins Meer lassen. Denn das Salzwasser brenne Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

25. Juli 2012  
Allgemein