„Performance Capture“: Leichter zum Gollum werden

Wenn Der kleine Hobbit am 13. Dezember in die Kinos kommt, können Zuschauer dort die neuesten Fortschritte der Performance Capture-Technik betrachten: Mimik und Bewegung des Schauspielers Andy Serkis werden mithilfe aufgeklebter Markierungen auf die digital erzeugte Figur des Gollum übertragen. In Labors gehen die Forscher aber schon einen Schritt weiter – sie möchten die lästigen Markierungen ganz loswerden. Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

28. November 2012  
Allgemein