Neues Gel gegen Borrelien in letzter Testphase – Arzneimittel – derStandard.at › Gesundheit

Im Rahmen einer multizentrischen Studie testen Ärzte aus Deutschland und Österreich ein neues Medikament, das nach einem Zeckenbiss einfach auf die Haut aufgetragen werden kann, um einer Borreliose vorzubeugenBorreliose ist die am häufigsten von Zecken übertragene Krankheit. In Österreich erkranken daran jährlich rund 50.000 Menschen.
Nun wird ein neues Medikament getestet: ein antibiotika-hältiges Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

4. Juni 2012  
Borreliose