Mit Spritzen und Pflastern die Allergie bekämpfen – Allergien – derStandard.at › Gesundheit

Therapien sollen dem Körper helfen, gelassener zu reagieren – Neues vom Europäischen AllergiekongressBei Insekten- oder Pollenallergie gibt es schon seit Jahren Immuntherapien. Dabei nimmt der Patient mehrere Jahre eine kleine Menge Allergie-auslösendes Eiweiß über den Mund (sublingual) ein oder bekommt es unter die Haut gespritzt (subkutan), bis sein Abwehrsystem gelernt hat, weniger heftig zu reagieren. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

20. August 2012  
Allergien