Mechanismus des Sonnenbrands geklärt – Mensch – derStandard.at › Wissenschaft

US-Forscher: RNA-Molekül in den Hornhautzellen wird geschädigt und löst Entzündungsreaktion ausLondon – US-Forscher haben aufgeklärt, wie ein Sonnenbrand auf molekularer Ebene abläuft: Wie sie feststellten, schädigen die ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ein kleines RNA-Molekül in den Hornhautzellen. Dieses veränderte Molekül löst eine Reaktionskette aus, die zur Entzündung der Haut führt. Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

8. Juli 2012  
Allgemein