Literatur: Meister des schwarzen Humors: Tom Sharpe gestorben – Boulevard – FOCUS Online – Nachrichten

Seine Geschichten sind schreiend komisch, bitterböse, für manche überschreiten sie die Grenzen des guten Geschmacks – doch sie haben Tom Sharpe den Ruf eines Meisters des schwarzen Humors gesichert und ihn zum Bestseller-Autor gemacht.
Am Donnerstag ist der Brite in seiner Wahlheimat Spanien im Alter von 85 Jahren gestorben. Noch zu seinem Geburtstag am 30. März hatte er der Nachrichtenagentur dpa gesagt: „Ich Quelle: Focus.de… [weiterlesen]

6. Juni 2013  
Nachrichten