Innovative Gräserpollen-Impfung zeigt Wirkung in klinischer Studie

Wien, 14. Juni 2012 – Eine neuartige Impfung gegen Gräserpollen-Allergien verbesserte den Zustand betroffener Patienten in signifikanter Weise. Das zeigt eine klinische Studie der Phase IIa, die jetzt beendet wurde. Der verwendete Impfstoff BM32 basiert auf einer innovativen rekombinanten Peptid-Carrier Technologie, die – im Vergleich mit anderen Immuntherapien für Allergiker – erheblich weniger Injektionen Quelle: Blogosphaeren… [weiterlesen]

15. Juni 2012  
Allergien