„Ich bin froh, mein eigenes Gesicht zu haben“ – Entfremdung – derStandard.at › Gesundheit

Bernhard Heitz lebt mit den Folgen einer schweren Brandverletzung – Eine Gesichtstransplantation kam für ihn nie in FrageMit einem Kleinflugzeug die Welt erkunden: Diesen Traum hat sich Bernhard Heitz vor 15 Jahren erfüllt. Seine Reise nahm jedoch ein jähes Ende, als er über Kanada abstürzte. Heitz überlebte zwar das Unglück, ist aber seither schwer brandverletzt. Im Gespräch mit Sophie Niedenzu spricht er über Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

17. September 2012  
Allgemein